Zurück zum Programm

Mascha Kaléko, die jüdische Dichterin - Szenische Lesung mit Musik

Sa, 11.11.2017, 19:30 Uhr

- Ort: Kulturzentrum Bezalel Synagoge


 

Die Szenische Lesung mit Musik MASCHA KALÉKO, die begnadete Dichterin ist ein Projekt der TheaterLadies.

Mit leisen Tönen, mit Texten und Musik orientiert sich der Abend an den Lebensstationen der jüdischen Dichterin Mascha Kaléko (1907 – 1975). Gemeinsam begleiten wir sie auf ihrem Weg als Kind und Jugendliche in Schidlow (Galizien), über Frankfurt, Marburg und Berlin und schließlich in ihre Emigration nach New York. Bis zu ihrem Wiedersehen mit dem geliebten Berlin nach dem Krieg ist der Koffer ständiger Begleiter und Sinnbild für Flucht in eine immer neu einzurichtende Heimat.

Sa 11. November um 19.30 Uhr im Kulturzentrum Bezalel-Synagoge






Partner
Kino-Traumstern Statt Giessen/Restaurant Savanne kultur.lich LAKS Hessen Portal