Franzis-Logo2010

Programm

Home

Fr, 30.06.2017, 21:00

Eintritt: 12,00 € / 10,00 € zzgl. VVK-Gebühr

Crossing Over

 

Funky World Music mit: Tony Clark (USA), Fallou Sy (SEN)
Die Band Crossing Over spielt Funky Worldmusic, erdiger Blues und afrikanische Grooves. Funk, Soul, Jazz und Blues sind die Fundamente ihres musikalischen Gebäudes. Afrikanische und lateinamerikanische Stilelemente machen ihre Musik einzigartig. Zu jedem Konzert laden die Bandmitglieder Andreas Jamin (pos), Daniel Schild (dr), Gerd Stein (git) und Peter Herrmann (bass) Sänger/Instrumentalisten aus verschiedenen Teilen der Welt eingeladen. Sie interpretieren eigene Stücke und solche aus ihrer ursprünglichen Heimat. So wird jeder Auftritt zu einem besonderen Event. Hier sind es die Sänger Tony Clark aus den USA und Fallou Sy aus dem Senegal.

 

www.franzis-wetzlar.de/Tickets/tickets.html

 

 



So, 02.07.2017, 14:00

Sommerfest

 

Mit den Bands: Riverside Blues, Real Ax Tones, New Georgia Groove, Poco Piu & Livercheese Booth Corporation
Legendär über die Region hinaus und auch dieses Jahr wieder der Höhepunkt des Sommers: Das Franzis Sommerfest mit jeder Menge Musik, Schoppen und was für den Bauch gibt's auch. Das musikalische Programm startet mit Acoustik-Blues von Riverside. Pop, Funk, Latin, Jazz und vor allem Soul prägen den Sound der Band Real Ax Tones, für ordentlich Groove sorgen New Georgia Groove. Poco Piu präsentieren ihre einzigartige Kombination aus Harfenpop und Percussionsoul. Als Gast haben sie den Saxophonisten & Flötisten Hans Kreuzinger eingeladen. Raffiniert mischen die Vollblutmusiker instrumentale Weltmusik mit deutsch-sprachigem Pop, Chanson, eigene Kompositionen und Arrangements ausgewählter Songperlen zu einem faszinierenden Klangkosmos.
 und zum Abschluss gibt es echt "schweinegeile" Interpretationen von Livercheese Booth Corporation. Ob bei James Brown, Elvis, Britney Spears oder Adele, Livercheese schafft spielend die Gratwanderung zwischen dem Wiedererkennen ausgewählter Songs und neuen, überraschenden Arrangements. Transportiert durch klasse Instrumentalisten und brillanten, mehrstimmigen Gesang. Dabei verbreitet der Riesenklangkörper authentisch gute Laune. So wie sich das gehört, wenn wir ordentlich feiern wollen. Für die Kleinen gibt es selbstverständlich wieder schönste Bespaßung. Ihr könnt sitzen, stehen, tanzen, essen, trinken und vor allem endlich mal wieder Leute treffen, die ihr sonst das ganze Jahr nicht seht. Die Sonne ist vorbestellt. Also: Vormerken und kommen!

 

 



Mo, 07.08.2017, 21:00

Eintritt: 4,00 €

Montagsrock

 

Rockt den Montag – Tanzen bis die Füße qualmen! Abgefahrene und tanzbare Musik von 1960 bis heute mit DJ Ingo und Ralf. Von hart bis zart, von Pop bis Rock, Altes und Neues. Der beste Start in die Woche, seit es Musik gibt.

 

 



Fr, 11.08.2017, 20:00

Eintritt: 7,00 €

The Wolfwalk Experience, Hyte & Haywire und Sindustry

 

Drei Bands, die sich zusammengefunden haben, um mit ihrer Musik aufzurütteln mit Liedstrukturen, die nicht immer der Standard-Popformel entsprechen, bombastischen Harmonien und einem instrumentalen Sound, der einen gegen die Wand drückt. Für alle Liebhaber der harten Gitarrenmusik ist etwas dabei: The Wolfwalk Experience aus Darmstadt überzeugt seit 2015 mit einer Version des Hard Rock, die sehr von klassischer Musik und Progressive Rock beeinflusst ist, auf jeden Fall etwas für Musikliebhaber, die der komplexeren Seite des Rock nicht abgeneigt sind. Hyte & Haywire, die seit 2011 Alternative Rock mit Modern Hard Rock-Einflüssen spielen, der mit reichen Stimmharmonien weiter ausgeschmückt wird, haben vor allem den Anspruch, dass ihre Lieder sofort ins Ohr gehen und dieses auch nicht mehr verlassen. Sindustry ist die härteste Band des Abends. Harte Gitarren, brechende Drums, alles abgerundet mit einer klaren, röhrenden Bariton-Stimme, kurz: Guter Classic Metal. Das Versprechen der Bands für den Abend: Es wird laut. Es wird hart. Es wird gut.
soundcloud.com/thewolfwalkexperience
hyteandhaywire.bandcamp.com
www.sindustrymetal.de

 

 



Sa, 12.08.2017, 21:00

Eintritt: 15,00 € / 12,00 € zzgl. VVK-Gebühr

Ensemble Eden

 

Eine Musik zu schaffen, die die mannigfaltige Musiklandschaft im 21. Jahrhundert abbildet und zugleich auf jeder Bühne gespielt werden kann, das ist der Anspruch, den sich das Ensemble Eden zu seiner Aufgabe gemacht hat. Dabei liegt der Fokus auf einem kompositorischen und klanglichen Amalgam der europäischen und amerikanischen Musiktradition, das in der achtköpfigen Formation aus Streichquartett und Jazzquartett, musikalisch wie programmatisch, zur Geltung gelangt. Das Resultat ist ein Programm, das Stücke im band- oder kammermusikalischen Charakter und Mischformen davon in kleinen, wie in großen Besetzungen, beinhaltet. Als Zuhörer kann man lachen oder weinen, tanzen und zuhören, jubeln und mitfiebern, wenn Johannes Liepold, Sopran Sax, Frank Adelt am Piano, Maximilian Ludwig am Schlagzeug, Janosch Korell, Bass/Komposition, Vladislav Belopukhov, Violine, Nikolay Leshchenko, Violine, Ekaterina Kirsanova, Viola und Frieder Ziemendorf, Cello, aufspielen.
www.ensembleeden.de

 

www.franzis-wetzlar.de/Tickets/tickets.html

 

 



Mo, 14.08.2017, 18:00

after work & all together

 

Jeder ist anders
Unterschiedlich sein und zusammen feiern
„after work & all together“ - Die inklusive Disco in Wetzlar!
Angestoßen von Menschen mit Behinderung, die sich für Wetzlar eine Disco wünschen, die sie selbst mit gestalten können, findet „after work & all together“ im Franzis immer am zweiten Montag des jeweiligen Monats statt. Mit DJ und viel Musik zum Feiern.
Jeder ist herzlich willkommen, gemeinsam mit anderen zu tanzen, zu lachen, sich kennen zu lernen und  miteinander zu freuen.

 

 



Mi, 16.08.2017, 20:00

Eintritt: 13,00 € / 10,00 € zzgl. VVK-Gebühr

Friends of Gas

 

Kulturinitiative Hörsturz präsentiert:
Eine Schockfront zieht über das Land: Fünf Personen auf engem Raum, tagsüber in einem Van, abends auf festen Elementen, senden heftige elektromagnetische Wellen aus. Körperschall, bis die Wände wackeln und jeder Bühnenboden sich in eine Sonnenoberfläche verwandelt! Im Zentrum: Die pointierten Lyrics und die gewaltige Stimme von Nina Walser. Mit dabei: Veronica Burnuthian pflegt ihre Gitarre dicht unter ihr Kinn und an die Brust geklemmt zu halten, wie Pfeil und Bogen, mit Tönen die Luft zerschneidend. Neben ihr, an der Gitarre Thomas Westner, am Bass Martin Tagar und Erol Dizdar am Schlagwerk, der hin und wieder einen humoristischen Akzent setzt. Friends Of Gas wissen um die Materialität von Klang, eröffnen Musik als physisch erfahrbaren Raum, entfachen darin eine sonische Wucht. Sie kommen mit ihrem neuen Album Fatal schwach. Danach ist eh alles anders.
friendsofgas.com

 

www.franzis-wetzlar.de/Tickets/tickets.html

 

 



Sa, 19.08.2017, 21:00

Eintritt: 9,00 €

Waves from the Void Vol. 2

 

mit Orbiter, Riot in the Attic und Plasmajet
Drei Bands rocken am 19.08. die Bühne in die Steinzeit zurück. Mit lauten, tiefen und wuchtigen Riffs im Sinne des klassischen Stoner-Rocks werden Riot in the Attic aus Köln, Plasmajet aus Gießen und die Band Orbiter aus Herborn für mächtig Druck sorgen. Seit Release ihrer ersten EP "Lost and found“ ist die Band Riot in the Attic aus Köln im ganzen Umkreis der Stoner Rock Szene unterwegs. Das Trio überzeugt mit einem durchschlagendem Sound sowie stimmlichen Klängen des gewohnten Rock N’ Roll der besonderen Art. Die vier Gießener Jungs der Band Plasmajet - ein prägnanter Begriff für ein besonderes, faszinierendes und großartiges Phänomen – verstehen es auf, Einflüsse des Metals, Rock und des Blues zu einer treibenden und kompromisslosen Mischung zu verarbeiten. Die Band Orbiter wurde im März 2014 gegründet und veröffentlichte 2015 ihre erste gleichnamige EP, die an die guten alten Zeiten der 70er erinnert mit Bands wie Black Sabbath und Led Zeppelin. Mit ihrer Mischung aus hohem und tiefem Gesang sowie drückenden Gitarrensounds kommt Orbiter mit gutem handgemachtem Stoner Rock.
soundcloud.com/orbiterband
www.facebook.com/plasmajet.band
www.riotintheattic.com

 

 



Sa, 26.08.2017, 19:00

Eintritt: 18,00 € / 15,00 € zzgl. VVK-Gebühr

5 Jahre Kulturticket

 

mit Jördis Tielsch & Band
Im Alter von sechs Jahren fing sie an, Geige spielen zu lernen. Sie gewann zahlreiche Musikwettbewerbe bereits im jugendlichen Alter von 15 Jahren gemeinsam mit den „Wise Guys“ auf deutschen Bühnen auf.  Im August 2015 veröffentlichte die Sängerin, Komponistin und Violinistin Jördis Tielsch ihr Debütalbum bei 105music/Sony Music. "Kleine Stadt, großes Kino“ entstand in Zusammenarbeit mit Frank Ramond. Jördis kann bereits auf Platzierungen in Radio-Hitlisten und diversen TV Shows wie „ZDF Fernsehgarten“ oder „Lichter on Tour“ verweisen. Im Dezember 2015 wurde sie zur Botschafterin der Deutschen Kinderhospiz Stiftung (DKHS) ernannt. Wenn die 21-Jährige die Bühne betritt, beginnen magische Momente. Mit ihrem sehr berührenden Geigenspiel, ihrer markanten, erstaunlich erwachsenen Stimme und ihrer herzlichen, frischen Ausstrahlung begeistert sie ihr Publikum im Nu.
www.joerdistielsch.de

www.kulturticket-lahn-dill.de

 

www.franzis-wetzlar.de/Tickets/tickets.html

 

 



Sa, 02.09.2017, 21:00

Frank Out!

 

www.frankout.de

 

 



Mo, 04.09.2017, 21:00

Eintritt: 4,00 €

Montagsrock

 

Rockt den Montag – Tanzen bis die Füße qualmen! Abgefahrene und tanzbare Musik von 1960 bis heute mit DJ Ingo und Ralf. Von hart bis zart, von Pop bis Rock, Altes und Neues. Der beste Start in die Woche, seit es Musik gibt.

 

 



Fr, 08.09.2017, 21:00

Shawn Jones Trio

 

Als Junge sah er den Vater singend Gitarre spielen und beschloss, einmal ein professioneller Musiker zu werden. Heute hat er 25 Jahre Tourerfahrung und zählt zu den überzeugendsten Musikern der aktuellen Roots Musikszene. Shawn Jones steht für unverkennbares Gitarrenspiel, eine gefühlvolle Stimme und Texte voller Emotion. Er war Vorband von Robert Cray und spielte mit etlichen anderen, darunter B.B. King, Buddy Guy, Bonny Wright, Willie Nelson, Joe Bonamassa und Waylon Jennings, der so begeistert von ihm gewesen war, dass er ihn gleich für die Lollapalooza-Tour mit Metallica, Ramones & Soundgarten und Willie‘s 4th of July Picknick engagierte und sich auch um sein Management kümmerte. Shawns Song „Invincible me“ ist in der 100. Folge der Fernsehserie Dawson‘s Creek zu hören, und wer Russell Crowe im Hollywoodfilm Mystery Alaska spielen sieht, hört auch Shawn Jones zu, dessen Song „Lightning strike me down“ als musikalischer Background ausgewählt wurde.
www.shawnjonesmusic.com

 

 



Sa, 09.09.2017, 21:00

Mindreaper, The Hellevator, Bullet Train

 

www.mindreaper.de
www.facebook.com/thehellevator
www.bullet-train.de

 

 



Mo, 11.09.2017, 18:00

after work & all together

 

Jeder ist anders
Unterschiedlich sein und zusammen feiern
„after work & all together“ - Die inklusive Disco in Wetzlar!
Angestoßen von Menschen mit Behinderung, die sich für Wetzlar eine Disco wünschen, die sie selbst mit gestalten können, findet „after work & all together“ im Franzis immer am zweiten Montag des jeweiligen Monats statt. Mit DJ und viel Musik zum Feiern.
Jeder ist herzlich willkommen, gemeinsam mit anderen zu tanzen, zu lachen, sich kennen zu lernen und  miteinander zu freuen.

 

 



Mi, 13.09.2017, 20:00

Los Rumberos de Massachusetts

 

A rumbear! Die Energie, der Rhythmus und der Gesang, den die Rumberos de Massachusetts auf die Bühne bringen sind einzigartig. Die drei Mexikaner Paul Sefchovich, Schlagzeug und Gesang, Lito de la Isla, Gitarre und Gesang und Angel Céspedes Gitarre und Gesang haben sich in Boston beim Studium am Berklee College of Music kennengelernt und beschlossen, eine Fusion von verschiedenen Weltmusik-Genres auszuprobieren. Mit der Kombination aus Rumba, Huapango und Blues machen sie nicht nur in ihrer Heimat Mexico, sondern auch in den Vereinigten Staaten und vielen anderen Ländern und nun auch in Wetzlar Furore.
www.losrumberos.mx

 

 



Fr, 15.09.2017, 20:00

Hommage an Gisela May

 

Wort und Gesang: Johanna Arndt - Klavierbegleitung: Christiane Obermann
www.johanna-arndt-chansonwerkstatt.de/frameset.html

 

 



Sa, 16.09.2017, 21:00

Eintritt: 4,00 €

Tanz mit Franz

 

Die Sommerpause ist Geschichte und schon sind der Transglobal Dancehall Operator Franz und DJB wieder in den Startlöchern, um ihren Mix aus unterschiedlichsten Musikbereichen und Dekaden unters tanzwillige Volk zu bringen. Wie immer erwartet uns ein musikalisch abwechslungsreicher Abend mit Interpreten wie Parov Stelar, LaBrassBanda, Deladap oder Manu Chao (um nur einige zu nennen), auch die Freunde traditioneller Rock und Pop Musik werden bedient und Hits aus den aktuellen Charts dürfen auch nicht fehlen. Zur Orientierung der Link zu vergangenen Playlisten: djbonline.de/Tanz_mit_Franz/tanz_mit_franz.html

 

 



Do, 21.09.2017, 20:00

Eintritt: 14,00 € / 11,00 € zzgl. VVK-Gebühr

Svavar Knutur

 

www.svavarknutur.com

 

www.franzis-wetzlar.de/Tickets/tickets.html

 

 



Sa, 23.09.2017, 21:00

Eintritt: 16,00 € / 13,00 € zzgl. VVK-Gebühr

Norman Beaker Band

 

www.normanbeaker.com

 

www.franzis-wetzlar.de/Tickets/tickets.html

 

 



Fr, 29.09.2017, 21:00

No Money Kids

 

www.nomoneykids.com

 

 



Mi, 04.10.2017, 20:00

Hattler

 

www.hellmut-hattler.de

 

 



Fr, 06.10.2017, 20:00

Oktoberrevolution - Szenische Collage/Lesung/Soiree

 

www.erichschaffner.de

 

 



Sa, 07.10.2017, 20:00

Der Hund

 

Goetheatralische Komödie - Statt Theater Wetzlar

 

 



Di, 10.10.2017, 20:00

Eintritt: 27,00 € / 23,00 € zzgl. VVK-Gebühr

Henrik Freischlader Band

 

WHO 33 Tour 2017

www.henrikfreischlader.de

 

www.franzis-wetzlar.de/Tickets/tickets.html

 

 



Do, 12.10.2017, 20:00

Abi Wallenstein

 

www.abiwallenstein.de/

 

 



Sa, 14.10.2017, 21:00

DC Rock

 

 

 

 



Fr, 20.10.2017, 21:00

Tanz mit Franz

 

 

 

 



Sa, 21.10.2017, 21:00

Eintritt: 17,00 € / 14,00 € zzgl. VVK-Gebühr

Thick As A Brick

 

www.thick-as-a-brick.de

 

www.franzis-wetzlar.de/Tickets/tickets.html

 

 



Di, 24.10.2017, 20:00

Hundred Seventy Split

 

www.hundredseventysplit.com

 

 



Fr, 27.10.2017, 21:00

Sexophonics

 

www.sexophonics.com

 

 



Sa, 28.10.2017, 20:00

Der Hund

 

Goetheatralische Komödie - Statt Theater Wetzlar

 

 



Fr, 03.11.2017, 19:00

All inclusive

 

 

 

 



Di, 07.11.2017, 20:00

White Cowbell Oklahoma

 

special guest: Ape Shifter - "Trans-Atlantic Rock n Roll Medicine Show" Tour

www.whitecowbell.com/website/

 

 



Fr, 10.11.2017, 21:00

The Ukulele Stringband Ramblers

 

de-de.facebook.com/TheUkuleleStringandRamblers/

 

 



Sa, 11.11.2017, 20:00

Der Hund

 

Goetheatralische Komödie - Statt Theater Wetzlar

 

 



Sa, 18.11.2017, 21:00

Techno Classix

 

www.techno-classix.de

 

 



Mi, 22.11.2017, 20:00

Schwervon!

 

schwervon.com

 

 



Fr, 24.11.2017, 21:00

Transmission

 

 

 

 



Sa, 25.11.2017, 21:00

Eintritt: 16,00 € / 13,00 € zzgl. VVK-Gebühr

Hole Full of Love

 

www.holefull.de

 

www.franzis-wetzlar.de/Tickets/tickets.html

 

 



Sa, 02.12.2017, 20:00

Eintritt: 12,00 € / 10,00 € zzgl. VVK-Gebühr

H²T - HinterHofTheater

 

www.hzweit.de

 

www.franzis-wetzlar.de/Tickets/tickets.html

 

 



Fr, 19.01.2018, 20:00

Dani Dorchin

 

www.danidorchinmusic.com

 

 



Sa, 20.01.2018, 20:00

Ulrike & Anna

 

 

 

 



Fr, 23.02.2018, 20:00

Mark Gillespie - Solo

 

gillespie.de

 

 



Sa, 21.04.2018, 20:00

The Path of Genesis

 

www.the-path.de

 

 



zurück zum Seitenanfang

Weitere Infos durch Anklicken der Links.
Veranstaltungsbeginn, wenn nicht anders angegeben, um 21.00 Uhr.
Ermäßigte Preise für Mitglieder und Schüler.