Home
Facebook



Tickets
Anfahrt
Initiativen
Archiv
Links

 

 

 

 

 

Impressum &
Datenschutzerklärung

 

 



Samstag, 27.10.2018 - 20:00 Uhr Lesung & Konzert

Lesung des 18-jährigen afghanischen Flüchtlings und Konzert des Marburger Musikprojektes Plutoon

ROSTAM NAZARI & PLUTOON: „Lass mich kurz nachdenken“


Ticket online kaufen

Rostam kam genau vor drei Jahren nach Marburg. Er ist 2000 in Afghanistan geboren und hat dort sieben Jahre lang trotz vieler Schwierigkeiten gewohnt. Dann mussten er und seine Familie fliehen. Sie sind in ein Land gekommen, wo immer wieder die Menschenrechte verletzt werden. Sie mussten viel arbeiten und hatten keinen Zugang zu Frieden, Bildung und Freiheit. Er und seine Familie entschlossen sich nach Europa zu kommen, aber schließlich schafften es nur Rostam, sein Bruder Sohrab und sein Cousin Nur Ahmad.
Als er in Marburg ankam, konnte er weder schreiben noch lesen. Nach drei Jahren ist er vom Analphabeten zum Schriftsteller geworden. Er will mit seinem Buch sagen, dass man fast alles schaffen kann, wenn man dafür etwas tut. Sein Buch handelt vom Leben in Afghanistan, im Iran über die Flucht und das Leben in Marburg.

Der 19-jährige Xhemalin Paci aus Marburg leitet das Marburger Musikprojekt Plutoon, das zu den Gewinnern beim "Children Jugend hilft! Wettbewerb" zählt und für soziales Engagement in der Geflüchtetenarbeit ausgezeichnet wurde. Xhemalin Paci, der ursprünglich aus Albanien kommt, hat gemeinsam mit einer Gruppe Kinder und Jugendlicher mit Fluchthintergrund regelmäßige Treffen zum gemeinsamen Musizieren etabliert. Sie machen zusammen Musik, lernen Instrumente zu spielen und verarbeiten dadurch eigene (Flucht-)Erlebnisse durch die Texte und Lieder. Auch Rostam Nazari arbeitet mit Xhemalin Paci zusammen. Höhepunkt der Auszeichnung war der feierliche Empfang in Schloss Bellevue durch Elke Büdenbender, Frau des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier. Die Jugendlichen sind sehr stolz auf ihre Leistung. Viele von ihnen sind noch nicht lange in Marburg. Die Gruppe sagt:
„Musik ist ganz wichtig in unserem Leben und manchmal kann Musik unsere Gefühle ausdrücken. Manchmal macht sie uns glücklich und manchmal traurig, Manchmal bringt sie uns zum Lachen und manchmal zum Weinen. Musik kann so vielseitig sein. Aber wenn wir selbst Musik machen, können wir unsere Gefühle kontrollieren und das Erlebte verarbeiten. Wir sind eine Gruppe junger muslimischer/nichtmuslimischer Menschen. Einige von uns sind noch nicht so lange in Deutschland. Andere sind in Deutschland geboren. Wir treffen uns seit einem Jahr regelmäßig, um Musik zu machen. Außerdem bringen wir anderen Jugendlichen bei Instrumente zu spielen, Musik zu machen und Erlebnisse in den Texten/Liedern wiedergeben zu können. Wir möchten unser Projekt noch größer und bekannter machen.“

 

Einlass: 19 Uhr | Bestuhlt | Freie Platzwahl!
Vorverkauf: 4,- € (+ Geb.)
Abendkasse: 7,- € / erm. 4,- €
Bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises erhalten Schüler und Studenten, FSJler, BFDler, Azubis und Stadtpassinhaber Karten zum ermäßigten Eintrittspreis. Das Kontingent ermäßigter Karten ist begrenzt. Ausweise bitte am Eintritt bereithalten.
Schwerbehinderte, die auf eine Begleitperson angewiesen sind, zahlen den normalen Ticketpreis, die Begleitung ist umsonst. Bitte Plätze für Begleitpersonen anmelden unter 06421-13898 oder info@kfz-marburg.de.

Veranstalter

Die Falken - Sozialistische Jugend in Marburg

KFZ

Rostam Nazari

Veranstaltungsort

KFZ
KFZ, Biegenstraße 13, 35037 Marburg

Tickets kaufen





Weitergehende Informationen
KFZ in Radio Unerhört, 90,1 MHz:
Jeden 2. Mo., 18 - 19 Uhr, "Kulturradenladio"

Der folgende Monat wird spätestens am 20. des Vormonats aktualisiert