Home
Facebook



Tickets
Anfahrt
Initiativen
Archiv
Links

 

 

 

 

 

Impressum &
Datenschutzerklärung

 

 



Samstag, 16.03.2019 - 20:00 Uhr Konzert

Im KFZ mit Beziehungswaise (Deutsch Rock/Pop), The Barratts (GB - Indie Rock), HYLL (Rock), Skanimals (Ska-Punk), Suburbia11 (RUM - Ska/Reggae/Punk/Rap)

24. MaNo-Musikfestival & Aftershowparty


Jedes Jahr im März findet in Marburg an der Lahn das MaNo-Musikfestival statt. Die dreitägige Veranstaltung ist in den vierundzwanzig Jahren ihres Bestehens zu einem Klassiker der lokalen Musikszene avanciert, die ihren festen Platz in der Kulturlandschaft der Universitätsstadt hat. Das Festival wird ehrenamtlich von einer Gruppe musikliebender MarburgerInnen organisiert. Frei nach dem Motto „Raus aus den Proberäumen, rauf auf die Bühne“ geben sie Bands aus Marburg und der nächsten Umgebung die Möglichkeit, sich live zu präsentieren, dabei neue Zuhörer zu finden und Kontakte zu anderen Bands zu knüpfen. Den Marburgern wird mit dem Festival ein Eindruck von der Vielfalt ihrer Musikszene vermittelt und dabei ein unterhaltsames, abwechslungsreiches Wochenende geboten. Den Kontakt zu unseren Partnerstädten zu pflegen und die Städtepartnerschaften ins öffentliche Bewusstsein zu rücken ist nach wie vor ein zentraler Gedanke des Festivals. Schließlich lässt sich bereits am Namen ablesen, dass das MaNo-Festival ursprünglich von Musikern aus Marburg und Northampton ins Leben gerufen wurde. Mittlerweile sind aber auch Bands aus unseren anderen Partnerstädten Poitiers (Frankreich), Maribor (Slowenien), Eisenach, Sibiu (Rumänien) und Sfax (Tunesien) regelmäßig mit von der Partie.

Im KFZ zu erleben:
20 Uhr: Beziehungswaise kommen aus dem schönen Marburg, machen hauptsächlich eigene deutschsprachige Songs und spicken ihre Live-Sets mit vereinzelten Coversongs, die sie in ihrem Stil interpretieren. Ihr Spektrum reicht von tanzbaren Pop-Songs über Musik der rockigeren Gangart bis hin zu beseelten Balladen. Auf einem rockig groovigen Fundament aus Schlagzeug und Bass, hauchen Gitarren und Gesang den Songs Leben ein.
21 Uhr: The Barratts sind eine fünfköpfige Indierock-Band aus Northampton. Seit der Veröffentlichung ihrer Debüt-EP "Open Wounds & Windows" im Jahr 2016 sind sie kreuz und quer durch ihr Heimatland getourt und haben bei unzähligen Konzerten nicht nur ihren Sound verfeinert, sondern sich auch eine große Fangemeinde erspielt. Nach einem begeisternden Auftritt beim 'Les Expressifs' in Poitiers wollen sie nun auch das MaNo-Publikum für sich gewinnen. Mit ihren neuesten Singles "Satellites" und "The Garrison" im Gepäck - tanzbar, eingängig und leidenschaftlich gespielt - sollte das kein Problem sein.
22 Uhr: Blutige Finger, zertrümmerte Sticks, Schweißtropfen tränken den Boden und die Wände… HYLL ist geballte Energie, die von den drei Mitgliedern auf der Bühne gesammelt wird, um damit das Publikum zu überwälzen. Sie machten im Jahr 2018 für mehrere Shows zwei Mal Halt in England und war während einer Deutschland Tour 2017 national unterwegs. Übrig blieb nichts als Schweiß, gedehnte Nackenmuskeln und verbrannte Erde. Die Stilrichtung kann als eine moderne Art des Stoner Rocks bezeichnet werden; eine Mischung aus groovenden Beats, eingängigem Gesang und explosiven Ausbrüchen. HYLL – eine Gewalt.
23 Uhr: Die Skanimals präsentieren euch Ska-Punk vom Feinsten! Sie sind sechs Freunde aus Marburg, die sich auf Grundlage ihres Interesses für Musik & Bier als Band formiert haben, und wir verfolgen ein Ziel: jede Menge SPASS! Ihr unschlagbarer Sound aus knackigem Punkrock, schnellen Offbeats und stimmungshebenden Bläserlines geht direkt ins Ohr und will nicht mehr raus. Eine ordentliche Portion gute Laune vollgepackt mit selbstironischem Augenzwinkern, Party und Sexappeal stehen im Programm; da bleibt kein T-Shirt trocken.
24 Uhr: Suburbia11 ist eine Band aus Sibiu (Rumänien), deren Sound Elemente aus Ska, Reggae, Punk, Rap und Balkan-Folk vereint und von Künstlern wie Manu Chao, Dubioza Kolektiv und The Cat Empire beeinflusst ist. Gerade mal ein Jahr nach der Live-Premiere in ihrer Heimatstadt gelang den fünf Jungs 2017 den Sprung auf die Bühne des berühmten Sziget-Festivals in Budapest. Weitere zwei Jahre später haben sie bereits mehr als 100 Festival- und Clubkonzerte in Rumänien vorzuweisen. Suburbia11 begeistern mit genretypischer Instrumentierung (Gitarre, Bass, Schlagzeug, Bläser), mehrsprachigem Gesang (englisch, rumänisch, spanisch) und einer energiereichen Performance, die jedes Publikum in kürzester Zeit in eine Horde hüpfender Duracell-Häschen verwandelt. Kommt also alle zur Balkan-Ska-Tanzparty vorbei!

 

Einlass: 19 Uhr | Unbestuhlt!
Abendkasse/Tagespass: 5,- € (Zutritt zu allen teilnehmenden Clubs)

Veranstalter

KFZ

MaNo-Team

Veranstaltungsort

KFZ
KFZ, Biegenstraße 13, 35037 Marburg

Links

Homepage

Facebook





Weitergehende Informationen
KFZ in Radio Unerhört, 90,1 MHz:
Jeden 2. Mo., 18 - 19 Uhr, "Kulturradenladio"

Der folgende Monat wird spätestens am 20. des Vormonats aktualisiert