18.10.2017 | Mittwoch | Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Vorverkauf: 15,00 € (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) | Abendkasse: 18,00 €
¡Más Shake!

mit Rod González
support: The Terrible Noises

The South American Beat Explosion from Berlin

Beim Hessentag waren sie schon im Rind, aber dort sind sie leider völlig zu Unrecht bei der Masse an 1.500 Veranstaltungen in der Stadt etwas „untergegangen“.

Sänger und Gitarrist ist Rodrigo „Rod“ González, bestens bekannt als Bassist der „Ärzte“, geht mit diesem Projekt nicht nur einer musikalischen Leidenschaft, sondern auch seinen persönlichen Wurzeln nach.
¡Más Shake! lehnt sich an die Britische Beat Invasion an, die sich Anfang der 60 Jahre durch die „Beatles“ über die gesamte Welt verbreitet hat. So entstanden auch in Südamerika neue Bands wie „Los Shakers“ in Uruguay. Diese lösten wiederum eine Welle aus, quasi eine „Shakermania“, die das erklärte Konzept von ¡Más Shake! ist. ¡Más Shake! Kommen aus Berlin, spendieren grosszügig ansteckenden Beat und sind an ihren Instrumenten unwiderstehlich charmant. Ein Livekonzert soll ja schließlich auch ein Hingucker sein. 

www.facebook.com/Mas-Shake-The-Band-132343423497116/
www.masshake.com

 

Info: Wo gibt es Karten im Rind-VVK
Tickets direkt online kaufen
Am Rind-Tresen erhaltet Ihr Tickets zum reinen VVK-Preis ohne VVK-Gebühren!


19.10.2017 | Donnerstag | Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Vorverkauf: 20,00 € (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) | Abendkasse: 25,00 €
AUSVERKAUFT - Nacht der Gitarren - mit Sinti Gypsy Lulo Reinhardt, Michael Chapdelaine, Marek Pasieczny, Calum Graham

NACHT DER GITARREN mit vier faszinierenden Gitarrenvirtuosen; Django Reinhardts Großneffe Sinti Gypsy Lulo Reinhardt, the Guitar Foundation of America International Classical Guitar Competition Gewinner & National Fingerstyle Champion Michael Chapdelaine; Kanadischer Künstler und YouTube Star Calum Graham, und der sagenhafte Marek Pasienczny aus Polen.
Zusätzlich zu den Soloperformances all der oben genannten Gitarrenvirtuosen werden an diesem Abend Stücke im Duo und als Quartett präsentiert. Die erste Tour fand sehr großen Anklang in Deutschland mit vollen Häusern in Dresden, Bochum und Wien und Hamburg. Jeden Abend gab es Standing Ovations; einige Mal applaudierte das Publikum noch über 20 Minuten nach der Zugabe!

Das Weltbeste der Gitarrenmusik
NACHT DER GITARREN versammelt die weltbesten Akustikgitarristen für Performances ihrer neusten Original-Kompositionen und zum musikalischen Austausch im Rahmen eines Konzertabends. Zu jeder Tour präsentiert Nacht der Gitarren eine neue Riege von Gitarren-Koryphäen, um diesen sehr speziellen Abend mit Solo, Duett und Quartett Performances mit zu gestalten und die Virtuosität und Vielfalt innerhalb der Akustikgitarren-Welt herauszustellen.

„Night of the Guitars“ oder in Deutschland und Europa auch NACHT DER GITARREN genannt, begründet sich, wie der Name schon sagt, auf Brian Gores "International Guitar Night" – das erste Gitarrenfestival on Tour in Nordamerika und in UK. Seit diese Veranstaltung im Jahre 1995 in der California Bay Area in einem umgebauten Waschsalon zum ersten Mal stattgefunden hat, haben bei der Show immer die weltbesten Gitarristen gespielt. Von Anfang an hat das Publikum die angenehme, lockere Atmosphäre geschätzt. Den Künstlern hat daran sehr gefallen, sich ihre gegenseitige Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen und lieber zusammen als gegeneinander zu spielen. Diese einzigartige Erfindung der “guitar positivity”, welche dieses Forum bietet, hat dazu beigetragen die Show zur erfolgreichsten Gitarren-Show ihrer Art zu machen.

 

nachtdergitarren.com
Michael Chapdelaine: www.youtube.com/watch;
Sinti Gypsy Lulo Reinhardt www.youtube.com/watch;
Marek Pasieczny - www.youtube.com/user/TrustNooooo1 
Calum Graham - www.youtube.com/results

Info: Wo gibt es Karten im Rind-VVK
Tickets direkt online kaufen
Am Rind-Tresen erhaltet Ihr Tickets zum reinen VVK-Preis ohne VVK-Gebühren!

 


20.10.2017 | Freitag | Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 20:00 Uhr | Vorverkauf: 10,00 € (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) | Abendkasse: 14,00 €
Ronja von Rönne

Heute ist leider schlecht - Beschwerden ans Leben

»Positiv denken ist sehr in. Dabei ist das großer Unsinn. Wenn man zum Beispiel sehr einsam ist, hilft es auch nicht, sich einzureden, man sei eigentlich nur die kleinste Polonaise der Welt. Es macht mehr Freude, sich einzureden, man sei allein und nicht etwa ein sehr exklusives Clübchen.«
In diesem Buch erfahren sie eine ganze Menge und was dagegen hilft.

»Ronja von Rönne ist [...] der neue Stern am Himmel des deutschen Popliteratentums.« Deutschlandradio Kultur

Ronja von Rönne, 1992 in Berlin geboren, schreibt für die ›Welt am Sonntag‹. 2016 erschien ihr erster Roman »Wir kommen«. Sie lebt in Berlin und Grassau. Mehr von der Autorin unter www.sudelheft.de.

www.sudelheft.de

 

 

Info: Wo gibt es Karten im Rind-VVK
Tickets direkt online kaufen
Am Rind-Tresen erhaltet Ihr Tickets zum reinen VVK-Preis ohne VVK-Gebühren!

 

 


22.10.2017 | Sonntag | Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr
Jazzcafé mit NoNoise Bigband

jazzfabrik_2Das Jahreskonzert der NoNoise Big Band ist schon gute Tradition im Jazzcafé-Programm. Die seit 2005 an der Musikschule Langen gegründete Big Band „NoNoise" steht unter der Leitung des Posaunisten Bernd Sallwey. Hier treffen sich erfahrene Musikerinnen und Musiker und junge Talente regelmäßig um gemeinsam zu musizieren und improvisieren. Mit der Zusammensetzung der Band-Mitglieder ist ein großer Wunsch der Musikschule erfüllt, nämlich ambitionierte Jazz-Musiker, Musikstudenten und den fortgeschrittenen musikalischen Nachwuchs der Musikschule in einer Jazz-Formation zu vereinen. 

Das Repertoire geht vom klassischen "Basie"-Swing über Bob Mintzer-Arrangements zu funkigen Stücken von Marcus Miller oder "Tower of Power".

Bernd Sallwey – Musikalische Leitung

immer sonntags: Einlass ab 19.30 Uhr Beginn 20.00 Uhr
Eintritt frei! Eine Spende an der Austrittskasse ist erwünscht.
Jazzcafé bei facebook


26.10.2017 | Donnerstag | Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Vorverkauf: 10,00 € (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) | Abendkasse: 14,00 €
Andreas Altmann - "Gebrauchsanweisung für die Welt"

"Oft suche ich mir Themen, die mich ü̈berfordern. Von der Stunde null – Tag der Vertragsunterzeichnung – bis zur letzten Zeile am Manuskript begleitet mich das anstrengende Gefü̈hl: Du wirst scheitern! Was mich kaum beunruhigt. Ich habe mich daran gewöhnt, ich mag die Stimme des Teufels in mir. Sie hält mich wach. »Gebrauchsanweisung für die Welt«, welch unschuldiger Größenwahn mochte mich antreiben. Versteht man unter »Welt« nur die Erde: Schon das reicht, um einzuknicken. Unheimliche 4,6 Milliarden Jahre ist sie alt, und unheimlich einsam rast sie mit 107 000 Kilometern pro 60 Minuten durch das All. Und sieben Milliarden Menschlein rasen mit. Darüber schreiben? Damit fertig werden? Gar wissen, wie man mit all dem umgeht, sie »gebraucht«? Wie aberwitzig. Natürlich bin ich mit meinem Buch gestrauchelt. Winzige 258,4 Gramm wiegt es. Ein Furz gegen die 5,977 Trillionen Tonnen der Erde. Und ihre Aberbillionen Geschichten…"

Andreas Altmann arbeitete u. a. als Privatchauffeur, Anlageberater, Buchclubvertreter, Parkwächter und Schauspieler, bevor er endlich das fand, was er wirklich machen wollte: die Welt bereisen und als Reporter darüber schreiben. Heute zählt er zu den bekanntesten deutschen Reiseautoren und wurde u.a. mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis und dem Seume-Literaturpreis ausgezeichnet. Seine Autobiografie »Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend« stand monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste. Das Buch wurde in mehrere Sprachen übersetzt und war Vorlage zu einem Theaterstück. Zuletzt erschienen von ihm u.a. der Bestseller »Gebrauchsanweisung für die Welt« und »Frauen. Geschichten.«. Altmann lebt in Paris.

www.andreas-altmann.com
www.facebook.com/autor.andreas.altmann/

Info: Wo gibt es Karten im Rind-VVK
Tickets direkt online kaufen
Am Rind-Tresen erhaltet Ihr Tickets zum reinen VVK-Preis ohne VVK-Gebühren!


27.10.2017 | Freitag | Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Vorverkauf: 19,00 € (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) | Abendkasse: 24,00 €
CAST (MEX) & TNNE

präsentiert von Progressive Promotion

40 Jahre nach Gründung der Band und mit ihrem 19. Studioalbum, haben CAST endlich auch in Europa die Anerkennung erfahren, die sie verdienen und sind dort gelandet wo sie hingehören: auf den Thron des klassischen, seventies-inspirierten Progressive Rock!

Selbst unter Progkennern noch weitgehend unbekannt, traten sie bereits 2015 im Rahmen des Progressive Promotion Festival im Rind auf und sorgten für ein denkwürdiges Konzert. Niemand der Anwesenden wird jemals die unglaubliche Virtuosität der sieben Musiker auf der Bühne vergessen. Die symphonischen Klangteppiche des musikalischen Kopfes Alonso Vidales; die wahnsinnigen Gitarren-Violinen-Duelle von Claudio Cordero und Roberto Izzo, den gleichermassen kraft- wie gefühlvollen Gesang von Bobby Vidales und Lupita Acuna oder die Rhythmusgruppe Carlos Humaran und Jose Antonio Bringas, die das Publikum bis in die frühen Morgenstunden hinein zum Mitgehen animierte.

Mexiko liegt nicht um die Ecke und die Gelegenheit solch eine faszinierendes, musikalisches Ereignis zu besuchen, bekommt man in Deutschland nicht oft.

Und weil Progressive Rock Nächte lang sein müssen, schauen Casts Labelkollegen TNNE ("The No Name Experience") aus Luxemburg auch vorbei und stellen ihr brandneues PPR-Release "Wonderland" vor. Neben - wieder mal - Perlen des zeitgenössischen Neo-Prog mit jazzig angehauchten Saxophon und Flötenklängen, begeistert das Album mit seinem Gastmusiker Claudio Cordero, einer der zur Zeit angesagtesten Gitarristen in der Prog- und Metal-Szene, der alle Gitarrenparts einspielte. Claudio wird an diesem Abend natürlich bei BEIDEN Bands mitauf der Bühne stehen!

www.facebook.com/castrockprogresivo/
www.facebook.com/thenonameexperience/

Info: Wo gibt es Karten im Rind-VVK
Tickets direkt online kaufen
Am Rind-Tresen erhaltet Ihr Tickets zum reinen VVK-Preis ohne VVK-Gebühren!

 


28.10.2017 | Samstag | Beginn: 22:00 Uhr | Einlass: 22:00 Uhr | Abendkasse: 5,00 €
die 2000er-Party

Die letzten 2000er Partys war ja schon der Knaller und auf vielfachen Wunsch geht es weiter: Wir machen mit euch eine Rundreise durch die bunten zehn Jahre, an die ihr euch mehr oder weniger gerne erinnert, die 00er! Es dürfen die Hüften geschwungen zu lustigen Späßen wie den Castingbands No Angels oder Bro'Sis und geschmust werden zu schönen Balladen wie Phantom Planet's "California". Nicht zu vergessen gehören zum Anfang der 2000er auch Songs von Tokio Hotel, Juli, Jennifer Lopez, Sean Paul, Melanie C und auch das ein oder andere One-Hit-Wonder Goldstück wird dabei sein.


29.10.2017 | Sonntag | Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr
Jazzcafé mit Magic Sound Big Band

jazzfabrik_2Im 33. Jahr ihres Bestehens startet die Magic Sound Big Band mit neuen Klängen im Rind durch. Interessante Arrangements unterschiedlichster Stilrichtungen wechseln sich ab mit bekannten und bewährten Big Band Klassikern.

In gewohnter Besetzung mit fünf Saxophonen, vier Posaunen, vier Trompeten, einer „groovenden“ Rhythmusgruppe und Gesang werden die musikalischen Leckerbissen neu interpretiert.

Musikalische Leitung – Andreas Büschelberger

immer sonntags: Einlass ab 19.30 Uhr Beginn 20.00 Uhr
Eintritt frei! Eine Spende an der Austrittskasse ist erwünscht.
Jazzcafé bei facebook


30.10.2017 | Montag | Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Vorverkauf: 25,00 € (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) | Abendkasse: 30,00 €
Pendragon „Masquerade 20 plus 1“

Pendragon kommen nach der ausverkauften Show im letzten Jahr natürlich wieder zurück ins Rind!

Über 35 Jahre durchgehend aktiv; 10 Studioalben, von der Kritik allesamt hochgelobt, regelmäßige Tourneen durch das Vereinigte Königreich, Europa und den USA… Pendragon haben sich ihren Platz als eine der größten Prog-Bands der Gegenwart wohlverdient.

Anfang der 80er begründeten sie zusammen mit Marillion und IQ die Neo-Prog Bewegung, und wandelten dabei auf einem Zwischenweg von Marillions charttauglichen Songs und IQs komplexen Longtracks. Mit Melodien fürs Herz und Rhythmen für den Kopf, sprachen sie ein Publikum an, dass ihnen jahrelang treu ergeben blieb und häufig genauso lang auf neue Alben wartete, selbst als die erste Welle des Neo-Prog aus dem Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit verschwand.

Mit „The Masquerade Overture“ lieferten sie 1996 ihr Meisterwerk ab und läuteten die Renaissance des Neo-Prog ein, einem Album durchsetzt von Stücken, die zu Klassikern der Musikrichtung und Standards auf zukünftigen Konzerten geworden sind: As good as Gold, Paintbox, Guardian of my Soul, Master of Illusion… um nur ein paar zu nennen.

www.pendragon.mu

Info: Wo gibt es Karten im Rind-VVK
Tickets direkt online kaufen
Am Rind-Tresen erhaltet Ihr Tickets zum reinen VVK-Preis ohne VVK-Gebühren!

 

 


01.11.2017 | Mittwoch | Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Vorverkauf: 14,00 € (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) | Abendkasse: 18,00 €
Apron - Auf dem Ponyhof – Tour 2017

Und wieder reiten sie!

Das Münchner Confetti-Core Quartett apRon satteln ihre Einhörner, um nach ihrer sagenumwobenen Frühjahrstour zu ihrem Album "Auf dem Ponyhof" (Laute Helden/SPV) ein weiteres Mal die Republik mit ihrer einzigartigen Liveshow zu beglücken. Dabei wird jeder einzelne im Publikum wieder zum

Teil der Show, fernab vom öden "Wo sind die Hände"-Gerufe und hin zum aktiven Teilnehmen an der Show mit Hilfe von Luftrüsseln, aufblasbaren Krokodilen und tonnenweise Konfetti! Nach schweißtreibenden Tourneen und Einzelkonzerten im Vorprogramm von Hämatom und Dritte Wahl freuen sich die vier Musiker von apRon, ihrem stetig wachsenden Publikum nun die volle Ladung mit einem Querschnitt ihrer beliebtesten Songs zu präsentieren, bevor sie dann wieder im Studio verschwinden, um ihr viertes Album aufzunehmen. Es wird bunt, es wird laut und es wird glitzern, ganz getreu dem Motto: "Das Leben ist ein Ponyhof!"

www.facebook.com/apRonofficial/

Info: Wo gibt es Karten im Rind-VVK
Tickets direkt online kaufen
Am Rind-Tresen erhaltet Ihr Tickets zum reinen VVK-Preis ohne VVK-Gebühren!

 


03.11.2017 | Freitag | Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Vorverkauf: 17,00 € (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) | Abendkasse: 22,00 €
StillMarillion – Fish Ära Marillion tribute

30th anniversary show "Clutching at Straws"
präsentiert von The Web Germany

StillMarillion kommen aus Schottland und sind Europas berühmteste Fish-Ära Marillion-Tribute-Band. Beim letzten Auftritt im Rind haben sie uns so umgehauen, dass wir sie gleich wieder sehen wollten!
Seit 2008 haben StillMarillion Clubs und Hallen in ganz Großbritannien ausverkauft. Heute sind sie ein internationale Tribute-Band, die auch gerne auf dem europäischen Festland touren.
Wie Fish kommt Lead-Sänger Martin Jakubski aus Schottland. Beim Konzert mit Marillion Gitarrist Steve Rothery im vorletzten Jahr im Rind konnte man Martin schon als Gastsänger erleben und sich von seiner unglaublichen Qualität überzeugen. Martin sang im Jahr 2015 mit Steve Rothery auf dem NOTP-Festival und war mit Steve auf ausgiebiger Tournee in Europa.
Aber auch der Rest der Band sind alles Spitzenmusiker, die den Sound von Marillion perfekt zum Leben erwecken. StillMarillion haben als Gäste immer wieder die original Marillion Mitglieder Steve Rothery und Mark Kelly gehabt und sind quasi so etwas wie die „offizielle“ Tribute-Band.

StillMarillion sind eine beeindruckende Live-Band und wurden jeden Fan begeistern. StillMarillion spielen nur Songs aus den ersten vier klassischen Marillion Alben und andere klassische B-Seiten einschließlich Cinderella Search und Grendel.

www.facebook.com/Stillmarillion-41852506199

Info: Wo gibt es Karten im Rind-VVK
Tickets direkt online kaufen
Am Rind-Tresen erhaltet Ihr Tickets zum reinen VVK-Preis ohne VVK-Gebühren!


04.11.2017 | Samstag | Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Vorverkauf: 14,00 € (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) | Abendkasse: 17,00 €
Motorcity Song Contest 2017

90s Dance 2 Bands – die Eurodance Transformation

Der MSC ist wieder zurück! Sieben Bands erfreuen Euch an diesem Abend mit schrillen, schrägen und mitreißenden Shows rund um das Thema 90s Eurodance!

Tickets ab sofort im Vorverkauf! Greift schnell zu! Ausverkauftalarm!

www.facebook.com/MotorcitySongContest/

 

 

Info: Wo gibt es Karten im Rind-VVK
Tickets direkt online kaufen
Am Rind-Tresen erhaltet Ihr Tickets zum reinen VVK-Preis ohne VVK-Gebühren!

 


11.11.2017 | Samstag | Beginn: 21:00 Uhr | Einlass: 20:00 Uhr | Vorverkauf: 10,00 € (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) | Abendkasse: 13,00 €
Mad Zeppelin - the song remains on stage!

Ob für gestandene Rockfans mit Sehnsucht nach der guten alten Zeit oder Kids, die LED ZEPPELIN nie selbst live erleben konnten - ein MAD ZEPPELIN Konzert ist der perfekte Weg zurück in die goldene Ära der Rockmusik! Eine packende Reise in eine Zeit, in der Live-Konzerte noch ohne jegliche Einspielungen vom Band auskamen, Gitarrensoli noch länger sein durften als heutzutage ganze Popsongs und musikalische Power und authentisches Feeling noch wichtiger waren als ein durchgestyltes Image und einstudierte Tanzschritte.

MAD ZEPPELIN demonstrieren in einer mehr als zweieinhalbstündigen Show eindrucksvoll, warum ihre Idole bis heute als wohl größte Live-Band der Rockgeschichte gelten: Ihr Tour-de-Force-Ritt durch alle ZEP-Klassiker lässt nichts aus, was die Giganten der 70er so besonders macht – erdige Blues-Wurzeln, lyrische Folk-Passagen, mystische Mini-Epen und natürlich immer wieder Rock, Rock und nochmal Rock. Dabei legt die Band neben einem extrem hohen musikalischen Niveau eine liebevolle Detailtreue an den Tag: Selbstverständlich wird das Moby-Dick-Schlagzeugsolo auf dem original Ludwig Vistalite Acryl-Schlagzeug gespielt, „Stairway To Heaven“ auf der legendären Doppelhals-Gitarre intoniert und wie im Konzertfilm „The Song Remains The Same“ der Geigenbogen ausgepackt. MAD ZEPPELIN ist seit Sommer 2000 bundesweit unterwegs und hat sich seitdem den Ruf eines der besten LED-ZEPPELIN-Tribute-Acts Europas erspielt.

www.mad-zeppelin.de
www.facebook.com/madzeppelin/

Info: Wo gibt es Karten im Rind-VVK
Tickets direkt online kaufen
Am Rind-Tresen erhaltet Ihr Tickets zum reinen VVK-Preis ohne VVK-Gebühren!

 


17.11.2017 | Freitag | Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 20:00 Uhr | Vorverkauf: 8,00 € (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) | Abendkasse: 10,00 €
The Rollin' Racketeers, Who killed Janis & The Dislikes

1. Motorcity Street Rock'n'Roll Festival 

Ein Startschuss direkt in die Fresse: Mit dem First Motorcity Street Rock'n'Roll Festival haben wir ein echtes Abrisskommando für Euch kreiert...Nix mit Aufwärmen, hier regiert von der ersten Minute an der Wahnsinn und es gibt ordentlich was auf die Ohren!
Die Tage werden kürzer, das Motorcity Street Rock'n'Roll Festival rückt näher. Wir sehen das MCSRNRF als eine Art Revolution welche atmet und lebt...gepaart mit einer mächtigen Portion Dirty Rock'n'Roll und Wahnsinn...!
Die Visionen unseres Festivals haben Gestalt angenommen – und die Gestalt hat es in sich! Wir werden alle willkommen heißen, die Bock auf Underground, Motorcity Street Rock'n'Roll und Freaks haben, eben Bock auf eine andersartige herrlich eigene musikalische Welt...

Freut Euch auf die Rollin' Racketeers mit ihrer "Dirty Rock'n'Roll Show", auf The Dislikes "Finest vintage Punk and Roll" und WHO KILLED JANIS mit ihrem "Motorcity Street Rock'n'Roll".

Auf das der Dancefloor bebt, das Moshpit brennt... Wir freuen uns auf Euch und eine völlig neue Festival Dimension made in Motorcity R-Town...

www.facebook.com/WHOKILLEDJANIS/
www.facebook.com/therollinracketeers/
www.facebook.com/The-Dislikes-176456349056310/ 

Info: Wo gibt es Karten im Rind-VVK
Tickets direkt online kaufen
Am Rind-Tresen erhaltet Ihr Tickets zum reinen VVK-Preis ohne VVK-Gebühren!

 


08.12.2017 | Freitag | Beginn: 21:00 Uhr | Einlass: 20:00 Uhr | Vorverkauf: 17,00 € (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) | Abendkasse: 20,00 €
Spielbann Lebewohl – das Abschiedskonzert

präsentiert von ORKUS

Spielbann sagen "LEBEWOHL"... Fast 20 Jahre waren SPIELBANN in der deutschsprachigen Gothic-Szene unterwegs: 20 Jahre voller Herzblut und Leidenschaft. Doch nun beenden die 5 Düsterrocker ihre gemeinsame musikalische Reise und schlagen das letzte Kapitel der Bandgeschichte auf. 

Aber SPIELBANN wären nicht SPIELBANN, wenn sie sich leise und unbemerkt von der Bühne schleichen wollten. Nein, sie wollen nicht abtreten, ohne sich noch ein letztes Mal angemessen von ihren Fans und Wegbegleitern zu verabschieden.

Mit ihrem neuen Album „Die Ballade von der ‚Blutigen Rose‘“, alten Klassikern aus der kompletten Bandhistorie, einer Menge Spielzeit und auch einigen Überraschungen im Gepäck werden sich SPIELBANN einen festen Platz in eurer Erinnerung sichern.

Ergreift die letzte Gelegenheit, um euch von der Bande zu verabschieden, noch einmal richtig mit ihnen zu rocken und den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen!

www.facebook.com/Spielbann/
www.spielbann.de

 

 

Info: Wo gibt es Karten im Rind-VVK
Tickets direkt online kaufen
Am Rind-Tresen erhaltet Ihr Tickets zum reinen VVK-Preis ohne VVK-Gebühren!

 


11.12.2017 | Montag | Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Vorverkauf: 30,00 € (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) | Abendkasse: 35,00 €
Nazareth – Restless Tour 2017

support: Piledriver

NAZARETH melden sich mit Macht zurück und machen Station auf der Europa-Tour im Rind!

Sie zählen zur ersten Generation der Hard & Heavy Bands und prägten nach ihrer Gründung 1968 gemeinsam mit Bands wie Led Zeppelin, Deep Purple, Uriah Heep und Black Sabbath ganz maßgeblich die Stilrichtung des harten Rock. Mit über 60 Millionen verkauften Tonträgern, sind sie (neben den Simple Minds) die erfolgreichste Rockband Schottlands aller Zeiten. Mit anderen Worten: NAZARETH gehören zu den ganz Großen ihres Genres!

Wenn die Rock Dinosaurier im Spätherbst gleich auf über 20 europäische Städte zurollen, um Klassiker wie „This Flight Tonight“, „Expect No Mercy“, „Hair Of The Dog“, „Dream On“ oder „Love Hurts“ zu rocken, dann werden wir nicht nur in die gute, alte Zeit der wilden 70er Jahre zurück entführt, sondern erleben eine Band hautnah, die nach 49 Jahren noch vor Spielfreude strotzt und bestens für die Zukunft gerüstet ist.

Diese Zuversicht liegt auch am Sänger: Carl Sentance. Der Waliser schließt mit seiner begnadeten Rockstimme die große Lücke von Urgestein und Bandmitbegründer Dan McCafferty perfekt, der aus gesundheitlichen Gründen 2013 seinen Hut nehmen musste. Sentance greift dabei auf seine langjährige Erfahrung als Frontmann von Bands wie Krokus oder Tokyo Blade zurück, sowie auf die Zusammenarbeit mit Größen wie Geezer Butler (Black Sabbath), Paul Chapman (UFO), Vinny Appice (Dio, Sabbath) oder Don Airey (Deep Purple).

Ab November 2017 machen die Urväter des Rock auf ihrer mit Spannung und Vorfreude erwarteten Europa-Tournee auch im Rind Rüsselsheim Station.

Pete Agnew – Bass (Gründungsmitglied), Jimmy Murrison – Gitarre, Lee Agnew – Schlagzeug, Carl Sentance – Gesang

www.nazarethdirect.co.uk
www.facebook.com/nazarethofficial/ 

Info: Wo gibt es Karten im Rind-VVK
Tickets direkt online kaufen
Am Rind-Tresen erhaltet Ihr Tickets zum reinen VVK-Preis ohne VVK-Gebühren!


23.12.2017 | Samstag | Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Vorverkauf: 6,00 € (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) | Abendkasse: 8,00 €
Sdunets, Green Gay & The Punch 'n' Judy Show

Die Band wird 10 Jahre alt!

Das Phänomen Sdunets wird 10 Jahre alt! Eine Grund zu feiern! :-)

 

Info: Wo gibt es Karten im Rind-VVK
Tickets direkt online kaufen
Am Rind-Tresen erhaltet Ihr Tickets zum reinen VVK-Preis ohne VVK-Gebühren!


26.12.2017 | Dienstag | Beginn: 21:00 Uhr | Einlass: 20:00 Uhr | Vorverkauf: 8,00 € (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) | Abendkasse: 10,00 €
The Shadows of Elvis – The Reunion on Christmas

Nach 10 Jahren stehen die „Shadows“ wieder in Originalbesetzung auf der Bühne!

Und natürlich zum klassischen Termin am zweiten Weihnachtsfeiertag!

Tickets ab sofort im Vorverkauf!

www.facebook.com/shadowsofelvis/

 

Info: Wo gibt es Karten im Rind-VVK
Tickets direkt online kaufen
Am Rind-Tresen erhaltet Ihr Tickets zum reinen VVK-Preis ohne VVK-Gebühren!

 


29.12.2017 | Freitag | Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 20:00 Uhr | Vorverkauf: 13,00 € (zuzügl. Vorverkaufsgebühr)
EMPATHY TEST - "Safe from harm"-Tour 2017 plus special guests

Keine 3 Jahre ist es her, da haben Isaac Howlett und Adam Relf zwei EP’s in Eigenregie auf den Markt gebracht: „Losing touch“ und „Throwing stones“. Mit diesen beiden Releases begaben sich EMPATHY TEST im Folgejahr 2015 auf die ersten Festivals in Europa, u.a. direkt als Headliner beim RIBA ROCKS Festival in Spanien, während das WGT in Leipzig die sogenannte „Entdecker“-Show abgab.

Mit ihrem getragenen, aber eingängigen Synth-Pop und dem charismatischen Gesang von Isaac und der zusätzlichen Hilfe der Live-Mitglieder Christina Lopez und Jacob Ferguson-Lobo präsentierten sie sich 2016 im Vorprogramm von DE/VISION, MESH und VNV NATION und stellten dort ihre Doppel-A-Single „Demons/Seeing stars“ vor.

2017 brachte die Singles „By my side“ und “Bare my soul” hervor. EMPATHY TEST zeigten ihre Gesichter auf dem Synth-Pop-goes-Berlin-Festival sowie „Unter dem Himmel“ (Thale/Harz) und AMPHI-Festival in Köln und einmal mehr im Vorprogramm von MESH (UK) und AESTHETIC PERFECTION (USA).

Im Herbst nun erscheint das Doppelalbum „Safe from harm“, mit dem die Band ihre neuen Tracks veröffentlicht, aber auch alte Songs, die teilweise auf älteren EPs vertreten und ausverkauft sind, noch einmal preisgibt. 

Facebook Event:
www.facebook.com/events/497006467319918
www.empathytest.com
www.facebook.com/empathytest/

Info: Wo gibt es Karten im Rind-VVK
Tickets direkt online kaufen
Am Rind-Tresen erhaltet Ihr Tickets zum reinen VVK-Preis ohne VVK-Gebühren!