VIVIANE & Ensemble - Fado, Chansons, Tango, Jazz

Kulturzentrum Bezalel-Synagoge

Amtsgerichtsstraße 4 , 35423 Lich | Hotline: 06404-3810

Freitag, 26. Juli 2024 , 20:00 Uhr
Kategorie : Konzert: Session - Jazz

Viviane ist eine portugiesische Sängerin, Songwriterin und Flötistin mit einer auffallend charismatischen Stimme. Ihre Musik ist aufgrund ihrer portugiesischen und französischen Wurzeln von Fado, Chanson, Tango, Jazz-Manouche und anderen mediterranen Einflüssen geprägt, was zu einer bemerkenswerten musikalischen Karriere geführt hat.

 

 

Viviane - Stimme, Querflöte

Tó Viegas - Portugiesische Gitarre

João Vitorino - Akustikgitarre

Filipe Valentim - Keyboards

Viviane ist eine der charismatischsten und unverwechselbarsten Stimmen der portugiesischen Musik. Auf der Bühne sorgt sie mit ihrer einzigartigen und fesselnden Haltung für einen hervorragenden musikalischen Moment.

Auf der Bühne präsentiert sich Viviane hauptsächlich in einem akustischen Format, bei dem sich die portugiesische Gitarre, die akustische Gitarre, das Klavier, die Samples und die Flöte kreuzen.

Vivianes letzte CD mit Eigenkompositionen trägt den Titel „Quando Tiveres Tempo“ und wurde von dem deutschen Label o-tone music veröffentlicht. In ihren Konzerten spielt Viviane Lieder aus dem neuen Album zusammen mit anderen Songs, die ihre Karriere geprägt haben. Sie lädt uns zu einer Reise durch ihre persönlichen und musikalischen Erinnerungen ein, die von tiefgründigen und gefühlvollen Liedern sowie von fröhlichen und lustigen Themen begleitet werden, bei denen das Publikum zum Mitmachen eingeladen ist. In ihrem Repertoire befinden sich sowohl Lieder mit eigenen Texten als auch Gedichte von bekannten portugiesischen Autoren.

Biographie

Viviane ist eine in Frankreich geborene portugiesische Sängerin, Songschreiberin und Texterin, die ihre musikalische Karriere in den frühen 1990er Jahren mit der Gruppe „Entre Aspas“ begann. Sie ist in der portugiesischen Öffentlichkeit als eine der charismatischsten Stimmen der portugiesischen Musik bekannt und anerkannt.

Ihr Wunsch, andere Klänge zu erforschen, brachte Viviane 2005 dazu, eine Solokarriere zu starten, in der sie einen festen und kohärenten Weg beschreitet, in dem sie eine neue Musik ohne Grenzen vorschlägt, eine Musik, in der man die angelsächsische Freiheit, die Melancholie des Fado, die Eleganz des Chansons, die mediterrane Brise, die Erinnerung an ländliche Musik und die Gewürze Afrikas spüren kann. Sie nennt diese Musik „mediterranen Fado“.

Vivianes musikalische Karriere, sie hat bereits 7 CDs veröffentlicht, hat internationales Interesse geweckt, da sie bereits in mehreren Ländern wie Irland, Frankreich, Südafrika und in jüngster Zeit in Litauen, Lettland, Kenia und Deutschland aufgetreten ist.

https://www.o-tonemusic.de/artist/viviane/

 

 

 

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 25 €

Eintritt ermäßigt: 22 €

Karten reservieren

Veranstalter

künstLich eV

künstLich eV

Zurück zur Veranstaltungsübersicht