Der Räuber Hotzenplotz - Es gibt noch etliche Karten an der Tageskasse !

Kulturcafé-Saal

Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau | Hotline: 06152 53551

Donnerstag, 21. Februar 2019, 15:00 Uhr
Kategorie: Kinder

In der Höhle im Alten Amtsgericht Groß-Gerau hat sich Räuber Hotzenplotz verschanzt, oder war sein Name Kotzenplotz? Schon lange ist es her für die beiden Schauspieler Richard Heath und Klaus Lavies, dass Ihnen die Geschichte dieses sagenumwobenen Räubers vorgelesen wurde. Und so ist es kein Wunder, dass Ihn die beiden nun endlich fassen wollen. Um Ihr Trauma dieser Räuberpistole zu verarbeiten, stellen Sie ihn in der Höhle des Kulturcafés, wo er sich verschanzt hat. Doch wer spielt in diesem Stück eigentlich wen, wenn man, wie die beiden, nur zu zweit ist? Kein Problem für Richie und Klaus, denn Sie schlüpfen einfach in alle Rollen, von der Oma bis zum Zauberer. Und so könnt Ihr miterleben, dass auch der Räuber Hotzenplotz eine weibliche Seite hat, nämlich dann, wenn er sich in die Fee Amaryllis verwandelt.

Da es, wie gesagt, schon sehr lange her ist, dass die beiden die Geschichte gehört haben, kann es durchaus vorkommen, dass sie einiges durcheinander bringen. Also passt gut auf und helft Ihnen auf die Sprünge, wenn sie vom Weg abkommen oder den Faden der Geschichte verlieren.

Ab 4 Jahren.

 

https://paedagogtheater.de/hotzenplotz/

Abendkasse: 14:45 Uhr

Veranstaltungsbeginn: 15:00 Uhr

Eintrittspreis

Preis: 6,00 €

Ermäßigter Preis: 5,00 €

Preis Vorverkauf: 5,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstalter

Verein Kulturcafe

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal