Trance and Dance in Bali + Les Maîtres Fous

trauma im g-werk

Afföllerwiesen 3a, 35039 Marburg | Hotline: 06421-889772

Dienstag, 16. April 2019, 20:00 Uhr
Kategorie: Kino & Video

Filmreihe: Besessenheit im Film
Begleitend zu einem Seminar am Fachgebiet Religionswissenschaft laufen im Trauma Filme – sowohl ethnographische als auch Spielfilme. Anhand dieser Filme werden wir im Seminar untersuchen, ob und wie das Andere darstellbar ist: die veränderten Bewusstseinszustände, die „anderen Wirklichkeiten“ und die „anderen Kulturen“.

 

 


Trance and Dance in Bali

[Margaret Mead: Aufnahmen 1930er | USA 1952 | 22 Min.]

Wie eine illustrierte Vorlesung gestaltet, spiegelt dieser frühe Dokumentarfilm den Glauben an eine unverfälschte Wiedergabe der Wirklichkeit in Foto und Film wider. Die Autorität der Ethnographin, ihr allumfassendes Wissen und die Annahme, dass die Beobachteten so sind und so funktionieren, wie sie hier knapp 20 Minuten lang auf der Leinwand erscheinen, werden nicht in Frage gestellt.

Les Maîtres Fous
[Jean Rouch: Aufnahmen in Ghana | F 1955 | 36 Min.]

Der Film zeigt ein jährliches Ritual aus dem Hauka, einer sozialen und religiösen Bewegung, welche im französisch besetzten Niger entstand und sich in Westafrika von den 20er bis zu den 50er Jahren weit ausbreitete. In einer gemeinsamen Trance beginnen die Teilnehmer, das militärische Zeremoniell der Kolonialmacht nachzuahmen.

Veranstaltungsbeginn: 20:00 Uhr

Eintrittspreis

Preis: 4,00 €

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal