F.I.M. - Revolver 23, Alfred Harth - Forum improvisierter Musik: Offene Bühne für freie Improvisationen - 3.10.2018

DIE FABRIK im Mittleren Hasenpfad 5 (Frankfurt)

Mittlerer Hasenpfad 5 , 60594 Frankfurt

Mittwoch, 03. Oktober 2018, 20:00 Uhr
Kategorien: Jazz, Konzert

 F.I.M. - OFFENE BÜHNE OPENER:

Revolver 23, Alfred Harth, Cassiber

Ein Wiedersehen und -hören mit Alfred Harth. Er war in den 90er Jahren Mitbegründer des F.I.M. und ist ein wichtiger Impulsgeber der improvisierten Musik.

In der Gruppe Cassiber zusammen mit Chris Cutler, Heiner Goebbels, Christian Anders wurden u.a. Rock/Punk Elemente mit Freier Improvisation verschmolzen.

In unübersichtlichen Zeiten schlägt die allgemeine Situation auch auf kreative Musiker zurück. Konzeptionell orientierte Komponisten wie Alfred 23 Harth und seine aktuelle Gruppe Revolver 23 überdenken ihre Mittel aufs Neue. Gewachsene Stilmittel der Postmoderne, strukturierte Improvisationen und dadaistische Textfragmente werden durchwandert im Remix.

Im Anschluss sind experimentierfreudige Musiker eingeladen, in verschiedenen Zusammensetzungen frei zu improvisieren. Sessionteilnehmer Eintritt frei.

 Besetzung:

 Alfred 23 Harth (Saxofone),

 Marcel Daemgen (Synthesizer, Elektronik),

 Nicola Hein (Gitarre),

 Jörg Fischer (Schlagzeug)

Datum  3.10.2018  Beginn20:00

DIE FABRIK
Kulturwerk Frankfurt
Mittlerer Hasenpfad 5 / Im Hof
60598 Frankfurt

Eine Ko-Produktion mit dem Forum Improvisierte Musik - F.I.M.

 

Dem ca. 45-minütigen Opener folgend sind Sessiongäste eingeladen, in wechselnden Besetzungen frei zu improvisieren und so in einen musikalischen Austausch zu gehen. Das Publikum ist eingeladen, in angenehmer Atmosphäre die Entwicklung des musikalischen Austauschs zu verfolgen.

Nähere Info zu dieser und den vergangenen Veranstaltungen:
www.fim-ffm.de

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 7,00 €

Eintritt ermäßigt: 5,00 €

Zurück zur Veranstaltungsübersicht