Alice Hoffmann "Zeichen der Zeit" - Comedy

Thalhaus Theater - Kultur für Wiesbaden

Nerotal 18, 65193 Wiesbaden | Hotline: 0611-18 51 267

Freitag, 29. Mai 2020, 20:00 Uhr
Kategorien: Comedy, Kabarett

Die Welt schaut ins Saarland. Direkt in das Wohnzimmer einer patent-gewieften, begriffsstutzig-schlauen, naiv-klugen, provinziellen Dame von Format im besten Alter mit altbacken-antiquierter Kassengestellbrille und gewagtem Kittelschürzen-New-Look-Blusenkleid. Doch von gemütlicher Kaffeekränzchen-Atmosphäre keine Spur. Ihre Gedanken laufen Amok, sie ventiliert, die Fragen aller Fragen: Wo stehen wir? Wohin bewegen wir uns? Wie stehen wir wo? Wie bewegen wir uns wohin? Gelingt das Miteinander der Kulturen? Passen Sahnetorte, Burka und Demokratie zusammen in das Deutsche Wohnzimmer? Oder wird der Raum dringend gebraucht für unser ureigenes Kulturgut, Pizza, Maggi und Rassismus? Was wird aus dem Saarland, wenn Bayern die Grenzen zumacht? Wie geht man korrekt mit mit farbigen Oberärzten um ? Die brillante Schauspielerin Alice Hoffmann, Kult als "Hilde" (Dudenhöffers "Familie Heinz Becker"), geliebt als "Vanessa Backes" und neue "Gerda" (& Walter), zu sehen in TV-Formaten wie "Schreinerei Fleischmann" (SWR), "Spätschicht" (SWR) oder "Tatort Saarbrücken", zeichnet subtil ihr Frauenportrait, heiter, vergnüglich, aber auch wohldosiert nachdenklich, kommt von Diäten über den Bauchtanz am Bügelbrett und dem modernen Terrorismus – oder etwa Tourismus – spielend leicht zur Burka für alle. Denn die Welt ist <auch> im Saarland...

Die Welt schaut ins Saarland. Direkt in das Wohnzimmer einer patent-gewieften, begriffsstutzig-schlauen, naiv-klugen, provinziellen Dame von Format im besten Alter mit altbacken-antiquierter Kassengestellbrille und gewagtem Kittelschürzen-New-Look-Blusenkleid.

Doch von gemütlicher Kaffeekränzchen-Atmosphäre keine Spur. Ihre Gedanken laufen Amok, sie ventiliert, die Fragen aller Fragen: Wo stehen wir? Wohin bewegen wir uns? Wie stehen wir wo? Wie bewegen wir uns wohin? Gelingt das Miteinander der Kulturen? Passen Sahnetorte, Burka und Demokratie zusammen in das Deutsche Wohnzimmer? Oder wird der Raum dringend gebraucht für unser ureigenes Kulturgut, Pizza, Maggi und Rassismus? Was wird aus dem Saarland, wenn Bayern die Grenzen zumacht? Wie geht man korrekt mit mit farbigen Oberärzten um ?

Die brillante Schauspielerin Alice Hoffmann, Kult als "Hilde" (Dudenhöffers "Familie Heinz Becker"), geliebt als "Vanessa Backes" und neue "Gerda" (& Walter), zu sehen in TV-Formaten wie "Schreinerei Fleischmann" (SWR), "Spätschicht" (SWR) oder "Tatort Saarbrücken", zeichnet subtil ihr Frauenportrait, heiter, vergnüglich, aber auch wohldosiert nachdenklich, kommt von Diäten über den Bauchtanz am Bügelbrett und dem modernen Terrorismus – oder etwa Tourismus – spielend leicht zur Burka für alle. Denn die Welt ist <auch> im Saarland...

Abendkasse: 19:00 Uhr

Veranstaltungsbeginn: 20:00 Uhr

Eintrittspreis

Preis: 24,00 €

Ermäßigter Preis: 19,00 €

Preis Vorverkauf: 22,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Preis Vorverkauf ermäßigt: 17,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal