Kram- & Vielmarkt

Dorfplatz Bettenhausen

Erfurter Straße, 34123 Bettenhausen

Sonntag, 22. September 2019, 14:00 - 18:00 Uhr
Kategorien: Flohmarkt, Kinder

Auf dem Dorfplatz Bettenhausen, Erfurter Straße, veranstaltet das B-Netz (Bettenhausen Netzwerk) den zweiten nichtkommerziellen Flohmarkt mit Info-Ständen und einem vielfältigen Kinder- und Kulturprogramm. 

Kinderprogramm: Spielmobil Rote Rübe, Zauberer Fabian Regenbogen, Basteln mit „Aktive Eltern“, Herr Müller und seine Gitarre

Herr Müller und seine Gitarre - solo! Auf Reisen - Ein „Best-of“ aller Müller-Songs! - Mit dem richtigen Gespür für die Situation präsentiert Herr Müller ein Kinderkonzert mit großem Unterhaltungswert und Mitmachgarantie. Zu seinem Klassiker „Im Popcorntopf ist der Teufel los“ dürfen die Kinder wie wild durch die Gegend hüpfen, sie turnen mit der Marionette Friedrich und stimmen begeistert in den Chor der Superhelden mit ein. Richtig heiß wird es beim „Disko-Fieber“ und in einigen Liedern erfährt man Unglaubliches über die grimmschen Märchenhelden. Zu guter Letzt gibt es noch ein paar Songs über das Urlaubmachen und die gute Laune ist perfekt. www.herrmuellerundseinegitarre.de; www.youtube.com/user/HMUSG/videos 

Und im weiteren Kulturprogramm ...

Bernd Walter – Nicht immer sind die Dinge wie sie scheinen.

Bernd Walter, Jahrgang 57, Forstfelder, zugezogen, ansonsten aber offen, ist seit 2012 zertifizierter Entschleunigungsbeschleuniger. Er plädiert für den zweiten Blick und belegt dies mit einer Gedichtinterpretation des Grimmschen Märchens Dornröschen von Friedhelm Kändler.

Duo Ost - Alfons Fleer (Akkordeon) und Thomas Bröker (Schlagzeug) spielen Evergreens der 30-er und 50-er Jahre.

Elias Holler – Trugschluss: Elias Holler singt, spielt Gitarre und Klavier. Nach der Rockmusik der letzten Jahre versucht er sich jetzt als Liedermacher. 2018 gründete er „Trugschluss“ und hat seitdem drei bisher unveröffentlichte Alben fertiggestellt. Beeinflusst ist er von Element of Crime, Subway to Sally, Pink Floyd, Konstantin Wecker, The Beatles.

Darbuka - Salonmusik aus dem Sandershaus - Der Musiksalon ist ein offenes Musikangebot von und mit geflüchteten Menschen für geflüchtete Menschen, die sich wöchentlich montags im Sandershaus in der Sandershäuser Straße treffen und gern auch bei öffentlichen Konzerten ein interkulturelles Musikerlebnis vermitteln. Unterstützt wird das Projekt vom Sandershaus durch die Bereitstellung des Musikraumes – des Salons. Die aus Syrien stammenden Musiker Mohamed Khalil (elektrische Saz, Langhalslaute und Gesang), Omar Kadmany (elektrische Oud, Kurzhalslaute) und  Ahmed Kittan (Darbuka, arabische Trommel) vermitteln mit ihren Instrumenten einen Eindruck der traditionellen Musik des Vorderen Orients. Oliver Leuer mit Schlagzeug, Perkussionsinstrumenten und an der Gitarre gehört zu diesem Ensemble aus Bettenhausen. Weitere Musiker unterstützen das Ensemble bei den zahlreichen Konzerten. 

Speisen und Getränke: Café Agathe: Kaffee und Kuchen | Sandershaus: Getränke | Die Ditib-Gemeinde bietet türkische Spezialitäten an.

Ort: Dorfplatz Bettenhausen, Erfurter Straße, 34123 Kassel. Bei Regenwetter: Sandershaus, Sandershäuser Str. 79, 34123 Kassel.

 

Info und Kontakt: info@netzwerk-bettenhausen.de, Telefon Sandershaus: 0561-49198466 oder Agathof: 0561-572482.

 

 

14 – 18 Uhr

Veranstaltungsbeginn: 14:00 Uhr

Veranstaltungsende: 18:00 Uhr

Eintrittspreis

Eintritt frei

Veranstalter

B-Netz (Bettenhausen Netzwerk)

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal