Robert Griess - Hauptsache es knallt!

Hängnichrum e.V. im Saal der Kneipe Öx

Neue Straße 9, 37297 Berkatal-Frankershausen | Hotline: 05657-1098

Freitag, 24. Januar 2020, 20:30 - 23:00 Uhr
Kategorie: Kabarett

Ob in Politik, Wirtschaft oder Medien, ob Putin, Trump oder Seehofer, ob in Syrien, Sachsen oder in der Stammkneipe – überall gibt es interessantes und skurriles unter die Lupe zu nehmen. Im Jahresrückblick des Kölner Kabarettisten Robert Griess wird scharf geschossen: Mit Pointen, Gags und aberwitzigen Szenen. Die „schnellste und frechste Klappe von Köln“ (Kölner Stadt-Anzeiger) „zielt, schießt und trifft immer ins Schwarze“(Bonner Rundschau).


Wer Griess live erlebt, versteht schnell, warum solch eine Kraft von seinem Witz ausgeht: Er ist der sympathische Durchschnittsbürger und herzliche Kerl, den man sofort gern hat. Sein geschickter Hinterhalt als Sympathieträger eröffnet ihm alle Möglichkeiten, das Bigotte in der Politik umso überraschender zu karikieren. Robert Griess zieht wirklich alles durch den Kakao – aber der ist garantiert fair getradet und nachhaltig angebaut.


Griess‘ einzigartige Mischung aus Stand-up-Kabarett und seinen wahnsinnig komischen Figuren bietet eine abwechslungsreiche Kabarett-Show mit hohem Lachfaktor und inhaltlicher Relevanz. Griess liefert echtes Triple A-Kabarett: Aktuell. Aberwitzig. Abgefahren. Kaum einer bringt so viele Themen so lebendig und lustig rüber wie dieser Vollblutkomödiant: „Das Wort >Kabarett< ist einfach zu schwach für ihn. Robert Griess ist eine Naturgewalt.“ (Karlsruher Neue Nachrichten)

 

Der Kölner Kabarettist Robert Griess rechnet nochmal ab mit allem, was im letzten Jahr blöd, schief und quer lief und das nächste Jahr bestimmen wird. Mit all dem Wahn- und Schwachsinn des Jahres 2019. Eine aktuelle Endabrechnung – von Trumps Twitter-Präsidentschaft bis zum Brexit, von der Europa-Wahl bis zum Pflegenotstand, vom Diesel-Skandal bis zum Bundeswehr-Desaster… Live-Kabarett nach dem Motto „Wer heilige Kühe ehrt, ist fromm. Wer heilige Kühe schlachtet, wird satt“.

Veranstaltungsbeginn: 20:30 Uhr

Veranstaltungsende: 23:00 Uhr

Eintrittspreis

Preis: 17,00 €

Ermäßigter Preis: 12,00 €

Veranstalter

Kulturinitiative Hängnichrum e.V.

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal