Land des Honigs (OmU)

Hafen 2

Nordring 129, 63067 Offenbach | Hotline: 069 26012223

Raum/Zimmer: Halle

Samstag, 25. Januar 2020, 17:00 Uhr
Kategorie: Kino & Video

Wow - einen mazedonischen Film hatte das Hafenkino wohl noch nicht. Und dieser gewann kürzlich auch noch als bester Dokumentarfilm das vermutlich schönste und wichtigste Filmfestival des Universums, das Sundance Filmfestival in Salt Lake City. Mit sonnendurchfluteten, poetischen Bildern und unaufgeregter Erzählweise zaubern uns Tamara Kotevska und Ljubomir Stefanov in eine Welt, dessen Epizentrum ein wildes Bienenvolk ist. 

Hatidze Muratova lebt im nordmazedonischen Gebirge, wo sie als Imkerin eine abgelegene Bienenzucht betreut. Daneben versorgt sie ihre alte Mutter. Ab und an bricht Muratova in die vergleichsweise hektische Hauptstadt Skopje auf, um den geernteten Honig auf dem Markt zu verkaufen, die meiste Zeit verbringt sie aber in der Natur, in der sie aufgewachsen ist. Das harte, doch idyllische Leben ändert sich, als Muratova und ihre Mutter neue Nachbarn bekommen. Die nomadische Großfamilie von Hussein Sam bringt einige Nutztiere und reichlich Lärm mit. Anders als Muratova sehen die Neuen den Honig vor allem als profitables Verkaufsgut. Die traditionelle Imkerweisheit steht auf dem Spiel, den Bienen die Hälfte des produzierten Honigs zu überlassen.
 

Land des Honigs. Tamara Kotevska, Ljubomir Stefanov, Mazedonien 2018, 90 Minuten, ab 6 Jahre, OmU.

Abendkasse: 16:30 Uhr

Veranstaltungsbeginn: 17:00 Uhr

Eintrittspreis

Preis: 9,00 €

Preis Vorverkauf: 9,00 € zzgl. Vorverkaufsgebühr

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal