Queen&Slim (OmU)

Hafen 2

Nordring 129, 63067 Offenbach | Hotline: 069 26012223

Raum/Zimmer: Halle

Freitag, 21. Februar 2020, 20:00 Uhr
Kategorie: Kino & Video

Der Ausgangspunkt der Story dürfte leider bekannt vorkommen: weißer Bulle schikaniert Schwarze in einer "Verkehrskontrolle". Angela (Jodie Turner-Smith) und Ernest (Daniel Kaluuya) schaffen die erforderliche Demut nicht, wie also soll die Kontrolle anders enden als mit einer sinnlosen Schießerei. In Notwehr getötet: der Polizist. Von nun an sind Angela und Ernest auf einer zunehmend aussichtslosen Flucht. Währenddessen werden sie zu Ikonen all jener, die sich anhand des viralen Videos des Vorfalls darin bestätigt sehen, dass der Polizist sie getötet hätte, wenn sie ihm nicht zuvorgekommen wären. Also finden Ernest und Angela FluchthelferInnen, und trotzdem scheint diese kontemporäre Bonnie & Clyde Geschichte kein offenes Ende haben zu können.

Dem Hass stellt Regisseurin Matsoukas eine coole und sexy Ästhetik gegenüber, was in einer Szene gipfelt, die gelinde gesagt kontrovers ist. Wie der Film an sich. Und so schreibt etwa Michael Meyns für Programmkino.de: "Moralisch, ideologisch ist Queen & Slim bei aller stilistischen Brillanz, bei aller filmischen Wucht ein nur schwer zu verteidigender Film, aber als Beispiel dafür, welche entflammten Reaktionen das festgefahrene Verhältnis der Rassen in Amerika provoziert, ist es einer der wichtigsten Filme seit Jahren. Jeder, der Amerika verstehen will, sollte diesen Film sehen."

Queen & Slim. Melina Matsoukas, USA 2019, 133 Min., ab 12 Jahre, OmU.

Veranstaltungsbeginn: 20:00 Uhr

Eintrittspreis

Preis: 9,00 €

Preis Vorverkauf: 9,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal