Welcome to Iran. Multi-Media-Vortrag von Bernd G. Schmitz

ZiBB - Zentrum für interkulturelle Bildung und Begegnung Gießen

Hannah-Arendt-Straße 10, 35394 Gießen | Hotline: 0641-58779979

Freitag, 14. Februar 2020, 18:00 Uhr
Kategorie: Vortrag

Ort: VHS der Universitätsstadt Gießen, Raum Wieseck

Ein Multi-Media-Vortrag von Herrn Bernd G. Schmitz:
Sechsmal hat Bernd G. Schmitz zwischen 2008 und 2019 die Islamische Republik bereist. Während in dieser Zeit die iranischen Präsidenten wechselten und sich die politische Großwetterlage änderte, ist eines unverändert geblieben: die herzliche Gastfreundschaft der Menschen und die Neugier und Offenheit, mit der sie Fremden begegnen. Der Referent zeigt Lichtbilder aus verschiedenen Provinzen des Vielvölkerstaats Iran. Er berichtet von Städtern, die es freitags immer in die Wüste zieht, von einem schlecht über Deutschland informierten Jura-Professor, einem bestens mit dem Werk Heinrich Bölls vertrauten Museumswärter, einem Rentner, der im Satelliten-TV gerne Roberto Blanco im „ZDF-Fernsehgarten“ sieht, von Begegnungen mit Fischern in Hormozgan und mit Belutschen, einem Volk im Südosten Irans, die ihn am Neujahrstag als Zeichen besonderer Wertschätzung zum Schießen einluden.
Der Vortrag ist eine Mixtur aus gelesenen Tagebuchpassagen und zu Diaschau-Blöcken zusammengefassten Fotos aus der subjektiven Perspektive eines Reisenden, der die Möglichkeit hatte, auch hinter die touristische Fassade des Landes zu blicken.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der VHS –> hier

Eine Kooperationsveranstaltung der VHS der Universitätsstadt Gießen und des ViBB e.V.

Veranstaltungsbeginn: 18:00 Uhr

Eintrittspreis

Eintritt frei

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal