entfällt - Die Weisen von Zion heißen heute Soros & Co - ABGESAGT

Das Rind

Mainstraße 11, 65428 Rüsselsheim | Hotline: 06142-81680

Donnerstag, 04. Juni 2020, 20:00 Uhr
Kategorien: Informationsveranstaltung, Sonstiges

Vortrag von Alexa und Alexander Waschkau (Hoaxilla ) Antisemitismus und antijüdische Ressentiments erleben in den letzten Jahren eine bedauerliche Renaissance. Dabei spielen die modernen sozialen Netzwerke wie Facebook eine zunehmend wichtige Rolle. Im Vortrag sollen Muster von Verschwörungstheorien nachgezeichnet und der Frage nachgegangen werden, ob es neue antijüdische Verschwörungen sind, oder es sich um "alten Wein in neuen Schläuchen" handelt. Dabei sollen auch allgemeine Techniken zur Quellenkritik im Internet vermittelt werden. "Hoaxilla - der skeptische Podcast aus Hamburg" ist ein seit über 9 Jahren existierender Podcast, der vom Ehepaar Alexa (Kulturwissenschaftlerin und Autorin) und Alexander Waschkau (Diplom-Psychologe) produziert wird. „Hoaxilla“ hat als Themenschwerpunkte Moderne Sagen („Urban Legends“), Medien, Kultur und Wissenschaft aus einer wissenschaftlich-kritischen Sicht, ohne sich dabei selbst zu ernst zu nehmen. https://www.facebook.com/Hoaxilla/ Veranstaltung im Rahmen der internationalen Woche gegen Rassismus In Kooperation mit dem Interkulturellen Büro, der Stiftung Alte Synagoge und dem Jugendbildungswerk

Die Veranstaltung entfällt vorerst und wir versuchen sie, wenn wir wieder mehr Planungssicherheit haben, so schnell wie möglich nachzuholen. Wir bitten um Verständnis!

Vortrag von Alexa und Alexander Waschkau (Hoaxilla )

Antisemitismus und antijüdische Ressentiments erleben in den letzten Jahren eine bedauerliche Renaissance. Dabei spielen die modernen sozialen Netzwerke wie Facebook eine zunehmend wichtige Rolle. Im Vortrag sollen Muster von Verschwörungstheorien nachgezeichnet und der Frage nachgegangen werden, ob es neue antijüdische Verschwörungen sind, oder es sich um "alten Wein in neuen Schläuchen" handelt. Dabei sollen auch allgemeine Techniken zur Quellenkritik im Internet vermittelt werden.

"Hoaxilla - der skeptische Podcast aus Hamburg" ist ein seit über 9 Jahren existierender Podcast, der vom Ehepaar Alexa (Kulturwissenschaftlerin und Autorin) und Alexander Waschkau (Diplom-Psychologe) produziert wird. „Hoaxilla“ hat als Themenschwerpunkte Moderne Sagen („Urban Legends“), Medien, Kultur und Wissenschaft aus einer wissenschaftlich-kritischen Sicht, ohne sich dabei selbst zu ernst zu nehmen.

https://www.facebook.com/Hoaxilla/

 

Veranstaltung im Rahmen der internationalen Woche gegen Rassismus
In Kooperation mit dem Interkulturellen Büro, der Stiftung Alte Synagoge und dem Jugendbildungswerk

Abendkasse: 19:30 Uhr

Veranstaltungsbeginn: 20:00 Uhr

Eintrittspreis

Preis: 3,00 €

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal