Festival SommerMusikWelten YVONNE MWALE - Sambia / DE – Free Soul

Kino Traumstern

Gießener Sraße 15, 35423 Lich | Hotline: 06404-3810

Mittwoch, 23. September 2020, 20:00 Uhr
Kategorie: Konzert

 

 

Als Künstlerin, die in der Welt zu Hause ist, meldet sich die leidenschaftliche und vielseitige Yvonne Mwale nun mit ihrem inzwischen vierten Album „Free Soul“ eindrucksvoll zurück.

 

Aus der Eastern Province Sambias via Lusaka und Frankfurt am Main in den Hintertaunus – das sind vier Stationen im Zeitraffer von Yvonne Mwales Reise im Glück. Als Mensch und als Musikerin. Nur wie hat eine afrikanische Sängerin zu klingen, die sich fern der Heimat in Deutschland niedergelassen hat? Man kann ihr in „Free Soul” anhören, dass sie die Angst verloren hat, jedwede Erwartungshaltungen erfüllen zu müssen. Es galt die Schale zu knacken, die Freiheit zu suchen, seinen Gefühlen in ganzer Konsequenz Ausdruck verleihen zu können und sich durch Musik auszudrücken und auszutauschen. Die sambische Afrosoul-Sängerin bewegt sich ganz selbstverständlich zwischen Tribal Music, Soul, Jazz und schaut unterwegs beim Funk vorbei. „Kommunikation mit Menschen, von Seele zu Seele”, formuliert die Sängerin ihren Anspruch.

Yvonne Mwale – Gesang
Tilmann Höhn – Gitarre
Andreas Neubauer – Schlagzeug
Nico Hering – Keyboard
Matthias Deisenroth – Bass

 

Pressestimmen

"Die sambesische Sängerin mit der Sonne in der Stimme verkörpert mit ihrer unendlichen Energie, ihrer Leidenschaft und der begnadeten Stimme die Musik des afrikanischen Kontinents.“  -  rbb

 

Yvonne Mwale stammt aus Sambia, lebt in Frankfurt und bringt mit Ninkale - Let Me Be ein (stimm-)starkes Album heraus. Blues Jazz, Soul und eine würzige Prise Afrika mischt die Mittzwanzigerin zu einer süffigen, ungemein frisch klingenden Mischung, die nicht zuletzt dank ihrer prägnanten, charaktervollen Stimme ganz schnell in ihren Bann zieht.“ -  Jazzthetik

 

Yvonne Mwale, die ihre Eltern im Alter von 12 Jahren verlor und danach lange Zeit auf der Straße leben musste, weiß, wovon sie singt, wenn sie Gewalt, Armut, Kinderarbeit und das Hoffen auf ein besseres Leben thematisiert. Aber ihre Songs sind nie düster oder hoffnungslos, sondern atmen immer ein unbändiges und positives Lebensgefühl.“  -  inMusic/inHard

 

youtu.be/Z-kgGYP8-gQ

Mittwoch, 23. Sept um 20 Uhr im Kino Traumstern

 

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 18,00 €

Eintritt ermäßigt: 16,00 €

Karten reservieren

Veranstalter

künstLich eV

künstLich eV

Sponsoren

Kultursommer Mittelhessen

Zurück zur Veranstaltungsübersicht