Festival SommerMusikWelten KADRI VOORAND in Duo with Mihkel Mälgand

Kulturzentrum Bezalel Synagoge

Amtsgerichtsstraße 4, 35423 Lich | Hotline: 06404-3810

Freitag, 25. September 2020, 19:30 Uhr
Kategorie: Konzert

 

 

Kadri Voorand - Vocals, Piano
Mihkel Mälgand - Bass

Auf ihrem ACT-Debüt „In Duo with Mihkel Mälgand“ (VÖ: 28. Februar 2020) entwirft die charismatische 33-jährige Sängerin, Songwriterin und Pianistin Kadri Voorand voller Leidenschaft ein Klanggemälde im Großformat. Ihr enormes Spektrum reicht dabei von akustischem Folk-Pop über R&B und Elektro bis zu Vokaljazz und lautmalerischer Improvisation. In ihrer Heimat Estland ist Voorand damit bereits ein Star, so gewann sie kürzlich die “Estonian Music Awards” als bester weiblicher Künstler wie für das beste Jazz Album. Auch als Produzentin wurde sie bereits ausgezeichnet, eine Bestätigung ihres besonderen Gespürs für zeitgenössische Gesangsästhetik, verbunden mit dem feinfühligen Umgang mit elektronischen Effekten und Loops.
Das neue Album “In Duo with Mihkel Mälgand” versammelt und betont all ihre Qualitäten: als ausdrucksstarke, energische, phantasievolle und geschmeidige Sängerin wie als Songwriterin mit einem eigenen, originellen und humorvollen Stil.

Schon als kleines Mädchen sang Voorand im Volksmusik-Ensemble ihrer Mutter und lernte klassisches Klavier, später studierte sie Jazz an den Akademien in Tallinn und Stockholm. Ihre Virtuosität und Vielseitigkeit unterstrich sie schnell nicht nur mit eigenen Projekten, sondern auch im A-Capella Vokalsextett “Estonian Voices” sowie mit Kompositionen für Film, Kammerchor und klassisches Orchester. International sorgte sie durch die Zusammenarbeit mit dem estnischen Komponisten Tõnu Kõrvits auf seinem Album “Mirror” für Aufsehen.

Die wahre Kadri Voorand aber bekommt man im Duo mit Mihkel Mälgand, einem gefragten Bassisten, der bereits mit Nils Landgren, Dave Liebman oder Kurt Elling spielte und im vergangenen Jahr den dänischen Jazz Award gewann. Durch ihr lange, schon auf vielen internationalen Festivals vorgestellte und vertiefte Zusammenarbeit – für das neue Album komponierte und arrangierte Mälgand einige Songs mit - sind die beiden perfekt aufeinander eingespielt.

youtu.be/kSd-AsZWCgc

 

Pressestimmen:

Kadri Voorands Energie kann man sich kaum entziehen. In ihrer Heimat längst ein Star, jetzt auch hier zu entdecken.“

3sat Kulturzeit

 

Die Ausdrucksmöglichkeiten von Kadri Voorand scheinen unendlich zu sein. Die Welt wird ihr ungeheures Talent noch entdecken. In Deutschland sind wir, ist sie mit diesem Album schein mal einen Schritt weiter.“

Deutschlandfunk Kultur

 

Ihr neues Album zeichnet sich aus durch ihren Drang nach Freiheit. Sich nicht auf einen Musikstil festlegen zu müssen und so zu spielen, wie sie sich gerade fühlt. Ihre Songs schweben daher stilistisch irgendwo zwischen Volksmusik, Jazz und Heavy Metal. Von leise, filigran und lyrisch bis hämmernd und brachial reicht ihre Bandbreite. Also: vielseitig, abwechslungsreich und überraschend.“

WDR (Album der Woche)

 

Das Album entpuppt sich als musikalische Schatzkiste, prall gefüllt mit behutsam produzierten Songs, eingespielt mit großer Spielfreude, Liebe zum Detail und sorgfältig eingebetteter Virtuosität.“

Jazzthetik

 

Fr 25. Sept 19.30 Uhr im Kulturzentrum Bezalel Synagoge

 

Beginn: 19:30 Uhr

Preis combi: 16,00 €

Preis online: 14,00 €

Karten reservieren

Veranstalter

künstLich eV

künstLich eV

Sponsoren

Kultursommer Mittelhessen

Zurück zur Veranstaltungsübersicht