Kevin Shea/Matt Mottel/Fabian Neubauer/Duy Luong

Kulturzentrum Franzis Wetzlar

Franziskanerstraße 4-6, 35578 Wetzlar | Hotline: 06441-48767

Freitag, 17. September 2021 , 20:00 Uhr
Kategorie : Neue Musik

Kevin Shea und Matt Mottel sind mit dem 2003 gegründeten Keyboard/Schlagzeug Duo „Talibam“ fester Bestandteil der New Yorker Avantgardeszene. Als dadaistische Provokateure sind sie auf zahlreichen Alben zu hören. Seit Jahren spielen sie Tourneen auf der ganzen Welt. Nicht selten sind Gastkünstler dabei. Nichts scheint unmöglich, alles kann passieren. Ist es Free Jazz, elektronische Musik, Psychedelic Rock oder Performance Kunst? Mit Talibam! werden bestehende Konzepte zerstört, die Grenzen zwischen den Genres verwaschen. Mit konzeptuellem Bewusstsein und kompositorischer Klarheit spinnen sie den roten Faden weiter, wobei sie sich  immer wieder neu erfinden und alle vorher bestehenden Konzepte verwerfen. Dieses Jahr sind sie ´Improvisers in Residence´ des renommierten Moers Festivals.
In Wetzlar treffen Matt Mottel und Kevin Shea auf die beiden Essener Musiker Fabian Neubauer und Duy Luong. Fabian Neubauer war schon mit den Düsseldorf Düsterboys mehrmals im Franzis. Mit diversen Effektgeräten lotet er diesmal auf eine abstrakte, lyrische Art die Grenzen der Farfisa Orgel aus. Duy Luong, gebürtig aus Hanoi, spielt E-Bass, Syntheziser und Effektgeräte. So wie Fabian Neubauer ist auch er seit Jahren in der Essener und Kölner Szene aktiv. Zusammen spielten sie in verschiedensten Formationen zahlreiche Konzerte in ganz Deutschland und sind auf vielen Alben zu hören.
Kevin Shea, Matt Mottel, Fabian Neubauer und Duy Luong haben sich durch das Moers Festival kennengelernt und bewegen sich zusammen zwischen Free Jazz, Avantgarde, Psychedelic Rock und abstrakter elektronischer Musik.

Veranstaltungsbeginn: 20:00 Uhr

Eintrittspreis

Preis: 15,- €

Ermäßigter Preis: 11 €

Preis Vorverkauf ermäßigt: € inkl. Vorverkaufsgebühr

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal