Welthits auf Hessisch - VERLEGT

Kulturkeller Fulda

Jesuitenplatz 2 , 36037 Fulda | Hotline: 0661 240030

Sonntag, 16. Januar 2022 , 19:00 Uhr
Kategorie : Konzert: Session - Pop- / Rockmusik

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der 2G Regel statt.

Im Konkreten bedeutet dies, dass ein entsprechender Nachweis beim Personen ab 18 Jahren über:

– den vollständigen Impfschutz (letzte Impfung + 14 Tage)
– die Genesung (nicht älter als 6 Monate)

zur Kontrolle vor dem Eintritt mitgeführt werden muss.

Aufgrund der aktuellen Situation empfehlen wir zum Schutz aller einen zusätzlichen Antigenschnelltest zuhause zu machen.

Während der Veranstaltung muss dauerhaft Abstand gehalten und eine Maske getragen werden.

____________________________________________________________________________

„Welthits auf Hessisch“ ist ein Projekt der Frankfurter Musiker Tilman Birr und Elis. Mit Bass und Gitarre spielen sie Welthits der letzten sechzig Jahre, die sie aus dem meist englischen Original ins Hessische übersetzt haben. So wird aus Michael Jacksons „Bad“ die hessische Version „Bös“, aus dem Rihanna-Hit „Umbrella“ die Ballade „Reschescherm“. So klingen Welthits, wenn alle Popmusik aus Hessen käme (was sie ja, simmerma ehrlich, eigentlich auch tut).

Seit die beiden Musiker im Sommer 2015 diese Videos ins Netz gestellt haben, ist die mediale Aufmerksamkeit stark angestiegen. So haben Hitradio FFH und RTL Hessen über sie berichtet und sie wurden vom Lokalblatt „Extratipp“ porträtiert (der geht dahin, wo

sich die Frankfurter Rundschau nicht hintraut). Sie haben in Frankfurt im Elfer, im Ponyhof und im Bett gespielt, im Theater im Pariser Hof in Wiesbaden, bei Straßenfesten und zwei Jahre in Folge beim Open Flair Festival in Eschwege. Tilman Birr und Elis sind Mitglieder der Frankfurter „Lesebühne Ihres Vertrauens“, einer monatlichen Veranstaltung für komische Bühnenliteratur und Musik im Sachsenhäuser „Elfer“. Tilman Birr ist auch als Kabarettist und Autor komischer Romane bekannt.

 

Abendkasse: 20:00 Uhr

Veranstaltungsbeginn: 19:00 Uhr

Eintrittspreis

Preis: 22,- €

Preis Vorverkauf: 19,70 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstalter

Kulturzentrum Kreuz e.V.

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal