ada_bleibt! Soliparty

Offenes Haus der Kulturen e.V.

Mertonstraße 26, 60325 Frankfurt am Main | Hotline: 0179 9193386

Raum/Zimmer: Café KoZ

Samstag, 28. Mai 2022 , 20:00 Uhr
Kategorie : Party / Disco / Tanz

Die ada_kantine existiert seit nun mehr 2 Jahren und ist mit ihrem Konzept des solidarischen Kochens nicht mehr aus der politischen Landschaft des Bockenheimer Campus wegzudenken. Jetzt feiern wir gemeinsam!

Neben dem wöchentlichen Kochen mit geretteten Lebensmitteln und verschiedensten politischen Aktionen gab es immer wieder auch kleinere oder größere Partys im Umfeld der ada-Crew. Angesichts wachsender Gäst*innenzahl, steigender Lebensmittelpreise und Unterstützung ukrainischer Geflüchteter braucht die ada_kantine Geld! Unsere Antwort? Eine Soliparty im KoZ in Kooperation mit dem OHa! Auf beiden Floors werden DJs aus der ada, dem OHa! und auch von GG VYBE groovigen House, Breakbeat bis hin zu Techno spielen. Das eingesammelte Geld wird für die ada_kantine verwendet, um den Betrieb mit 400 wöchentlich gekochten Portionen für Bedürftige, Anwohner*innen & Studierende – für alle – zu ermöglichen.

Ist feiern Politisch?

Von 21 bis 22 Uhr wollen wir mit zwei feministischen Kollektiven diskutieren, inwiefern feiern und damit auch elektronische Musik politisch ist. Was bedeutet es eigentlich, ein feministisches Kollektiv zu gründen? Was verbindet Techno und Feminismus? Und können Partys eigentlich Teil von antikapitalistischer Praxis sein?

Musik ab 22 Uhr:

Mit BpunktSternchen*,Buschi, D-Jil, Discoteca Azzurra, Jake, Lathivha, Nadia, Black Elmekx & Animadu & re versa

Einlass: 20:30

Eintritt auf Spendenbasis. Spendenempfehlung 5 Euro [gerne auch mehr ????]

Wir freuen uns, wenn ihr getestet kommt.     

Mehr Infos auf ada_bleibt_party (IG)

 

Veranstaltungsbeginn: 20:00 Uhr

Eintrittspreis

Preis Vorverkauf ermäßigt: € inkl. Vorverkaufsgebühr

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal