APEWARDS - Peaks Vol II Release Show - mit HYLL, LDMR und special guests TORINO

Samstag, 14. Mai 2022 , 19:00 Uhr
Kategorie : Konzert: Session - Pop- / Rockmusik

Im Frühjahr 2020 feierten die Marburger Bands Apewards, Hyll und LDMR zuletzt im Trauma. Damals war es Hylls Debut Album (Crossing Deadly Waters), das wie ein Hammer aus dem All im Konzertsaal einschlug. Es folgte eine lange Durststrecke von nun über zwei Jahren, in der nur wenige Konzerte stattfinden konnten. Doch jetzt, endlich, ist es soweit: Am Samstag 14.05. feiern wir nicht nur die beiden von Apewards während dieses Zeitraums geschriebenen und veröffentlichten EPs (Peaks Vol I & II), sondern auch – zumindest für den Moment – die Rückkehr der Livemusik und der lokalen Szene! Dabei feiern auch die Newcomer Torino ihr Marburg-Debut.
Kommt zahlreich. Wir freuen uns auf euch!
Doors: 19:00. Eintritt: 7 Euro.
Zutritt mit 2G-Nachweis (geimpft/genesen) und bitte bringt zusätzlich einen tagesaktuellen Test mit.
 
APEWARDS
APEWARDS, das ist die kreative Metropole des Desert Rocks, die frisch gewaschene Jeans im Blues Rocks, das Unverwechselbare im Alternative und der Sonnenaufgang des Psychedelic. Das Power Trio aus Marburg fängt mit dem Songwriting dort an, wo andere aufhören. Statt die Zeit auf die glorreichen Jahre der Rockmusik zurückzudrehen, zerstören die drei Marburger die Zeit an sich und lassen das Beste gleichzeitig stattfinden: Stampfende Rhythmen und tonnenweise Riffs bieten die Fläche für eingängige Vocalmelodien. Das ist manchmal leise aber meistens laut - und dabei immer gefühlvoll.
Diese einzigartige Dynamik kann man vor allem Live erleben, frei nach dem Motto "everything 15% faster". Und dabei ist es egal, ob großes Festival oder kleine Kneipe, APEWARDS klingen überall wie ein Bollwerk und immer neu. Denn APEWARDS ist während ihrer nunmehr zehnjährigen Bandgeschichte konstant auf der Suche nach Neuem. Den beiden neusten EPs (Peaks Vol. I & II), die während des Lockdowns geschrieben und aufgenommen wurden, hört man diese Lust am Fortschritt und am Brechen mit alten Gewohnheiten am deutlichsten an: Mehrstimmiger Gesang, vielschichtige Texte und fokussiertere Songs gehören zu den auffälligsten Neuerungen.
 
HYLL
Blutige Finger, zertrümmerte Sticks, Schweißtropfen tränken den Boden und die Wände ... "Incredibly explosive [...] they wont let you down!" beschrieb das BBC Radio diese Band. HYLL ist geballte Energie, die von den drei Mitgliedern auf der Bühne gesammelt wird, um damit das Publikum zu überwälzen. Sie machen im Sommer 2018 für mehrere Shows Halt in England und war während einer Deutschland Tour 2017 national unterwegs. Übrig blieb nichts als Schweiß, gedehnte Nackenmuskeln und verbrannte Erde.
Die Stilrichtung kann als eine moderne Art des Stoner Rocks bezeichnet werden; eine Mischung aus groovenden Beats, eingängigem Gesang und explosiven Ausbrüchen. Die gemeinsame Leidenschaft der Mitglieder wird der Zuhörerschaft spätestens bei den Jams bewusst. Als fester Bestandteil der Live-Shows gehören die improvisierten, von Herzen kommenden Spontanfeuerwerke zu HYLL-Shows, wie das verwunderte Augen- und Ohrenreiben der Zuhörer nach jedem Gig. HYLL - ein Erlebnis.
 
LDMR
Das Instrumental-Postrock-Ensemble LDMR balanciert zwischen atmosphärisch-schwebenden Klangteppichen, pulsierenden Melodien und distortionlastigem Postrock. Dabei lässt die Liebe zum Detail und das akribische Arrangement keinen Raum für pathetische Floskeln oder einen catchen Chorus. Die Kompositionen laden ein zu einem meditativen Moment mit potenzieller Bierdusche im Hier und Jetzt.
 
TORINO
TORINO kombinieren energetische Gitarrenriffs, eingängige Melodien und laute Refrains mit Texten über lange Nächte, die Freunde von zuhause und dem Zurechtfinden in der Welt mit Anfang 20. Musikalisch bewegt sich die fünfköpfige Indie-Rockband aus Grünberg irgendwo zwischen Bands wie den Foo Fighers, The Killers und Catfish and the Bottlemen. Mit ihrem im März 2022 erschienenem Song „Sixteen“ und anderen neuen Songs im Gepäck freuen sich TORINO darauf, ihre Musik endlich vom Proberaum auf die Bühne zu bringen.

 

Veranstaltungsbeginn: 19:00 Uhr

Eintrittspreis

Preis: 7,- €

Preis Vorverkauf ermäßigt: € inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstalter

Konzertgruppe

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal