Masaa Arabische Verse und zeitgenössischer Jazz (Preis der Dt. Schallplattenkritik) verlegt auf 12.11.2021

Kelterscheune Rödermark

Darmstädter Str. 18 , 63322 Rödermark | Hotline: 06074-4860285 AB

Samstag, 27. März 2021 , 20:00 - 22:30 Uhr
Kategorie : Konzert: Session - Jazz

 

 

Bei MASAA verweben sich tiefempfundene arabische Verse und zeitgenössischer Jazz, gehen Abend- und Morgenland in bisher nicht dagewesener Schlüssigkeit eine lyrische Liaison ein. 

 

Ihr bahnbrechendes Konzept haben MASAA auf bislang drei Alben umgesetzt: dem Debüt “Freedom Dance” (2012), dem Nachfolger “Afkar” (2014) und “Outspoken” (2017), für das sie mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet wurden. Rabih Lahoud wurde zudem für dieses Album für den ECHO Jazz in der Sparte “bester nationaler Sänger” nominiert und wird 2021mit dem WDR Jazzpreis ausgezeichnet.

 

Pressestimmen:

 

Es klingt nach musikalischer Freiheit, stilistischer Vielfalt und kultureller Grenzenlosigkeit und besitzt damit einen kaum abschätzbaren Seltenheitswert. FOLKWORLD 03-2018

 

Vor allem verbindet die Musiker aber eines: Das Verrücktsein nach der perfekten musikalischen Kombination, der schrägen Harmonie, die Menschen bewegt. SUDDEUTSCHE ZEITUNG 09-2018

 

Abendkasse: 18:45 Uhr

Veranstaltungsbeginn: 20:00 Uhr

Veranstaltungsende: 22:30 Uhr

Eintrittspreis

Preis: 20,- €

Preis Vorverkauf: 19,70 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal