Digitaler Kunstraum. mit Rania Daoudi, sechzig90 und Kenneth Minor

Das Rind

Mainstraße 11, 65428 Rüsselsheim | Hotline: 06142-81680

Freitag, 07. Mai 2021 , 19:00 Uhr
Kategorie n: Konzert: Session - Folk / Singer-Songwriter , Lesung / Poetry / Literatur

Seinem eigenen Anspruch, Kultur mit Wohnzimmeratmosphäre zu verbinden, wird Kunstraum. in diesem Jahr wohl so gerecht wie nie. Denn das Kulturprojekt bringt die Kunst am direkt in die eigenen vier Wände – digital und per Live-Stream über die Video-Plattform YouTube aus dem „Rind“. Auf der Bühne steht Rania Daoudi. Die mehrfach ausgezeichnete junge Rüsselsheimer Autorin schließt mit ihrem Auftritt ihr Kulturförderstipendium ab, das sie 2018 erhielt. Gemeinsam mit Mitgliedern des Theaterensembles sechzig90 zeichnet sie auf literarische Weise ein Portrait ihrer Heimatstadt: „Was ist Heimat? Was spürst du, wenn du dieses Wort hörst? Wohin geht die Reise? Und am wichtigsten: Mit wem? Ein Abend, an dem du dir diese Fragen stellst. Und vielleicht auch beantworten kannst“, sagt sie über ihren anstehenden Auftritt. Musikalisch bereichert Kenneth Minor (aka Jörg ‚Bird‘ Christiani) den „Rind“-Kunstraum. Der Singer-Songwriter aus Wiesbaden distanziert sich ausdrücklich von Oberflächlichkeit und anderen Vorurteilen über das Singer-Songwritertum. Mit Gitarre und Mundharmonika steht er in der Tradition von Bob Dylan, Paul Simon oder Elliott Smith und macht handwerklich ehrliche Musik mit Blues-Einflüssen. Am Veranstaltungsabend können Interessierte einfach über einen YouTube-Link im Internet die Auftritte verfolgen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Auch für das freiwillige Austrittsgeld, das vollständig als Gage an die Künstlerinnen und Künstler geht, gibt es eine digitale Alternative: Über einen Paypal-Moneypool kann vor, während oder nach der Veranstaltung ein virtuelles Ticket in frei wählbarem Wert erworben werden. Kunstraum. wird dankenswerterweise unterstützt von der Stadt Rüsselsheim, den Stadtwerken und Medi-Fit. Virtuelle Austrittskarten können online unter paypal.me/pools/c/8ymNlHEPhE erworben werden. Weitere Infos unter www.facebook.de/kunstraumruesselsheim.

Seinem eigenen Anspruch, Kultur mit Wohnzimmeratmosphäre zu verbinden, wird Kunstraum. in diesem Jahr wohl so gerecht wie nie. Denn das Kulturprojekt bringt die Kunst am direkt in die eigenen vier Wände – digital und per Live-Stream über die Video-Plattform YouTube aus dem „Rind“. 

Auf der Bühne steht Rania Daoudi. Die mehrfach ausgezeichnete junge Rüsselsheimer Autorin schließt mit ihrem Auftritt ihr Kulturförderstipendium ab, das sie 2018 erhielt. Gemeinsam mit Mitgliedern des Theaterensembles sechzig90 zeichnet sie auf literarische Weise ein Portrait ihrer Heimatstadt: „Was ist Heimat? Was spürst du, wenn du dieses Wort hörst? Wohin geht die Reise? Und am wichtigsten: Mit wem? Ein Abend, an dem du dir diese Fragen stellst. Und vielleicht auch beantworten kannst“, sagt sie über ihren anstehenden Auftritt. 

Musikalisch bereichert Kenneth Minor (aka Jörg ‚Bird‘ Christiani) den „Rind“-Kunstraum. Der Singer-Songwriter aus Wiesbaden distanziert sich ausdrücklich von Oberflächlichkeit und anderen Vorurteilen über das Singer-Songwritertum. Mit Gitarre und Mundharmonika steht er in der Tradition von Bob Dylan, Paul Simon oder Elliott Smith und macht handwerklich ehrliche Musik mit Blues-Einflüssen. 

Am Veranstaltungsabend können Interessierte einfach über einen YouTube-Link im Internet die Auftritte verfolgen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Auch für das freiwillige Austrittsgeld, das vollständig als Gage an die Künstlerinnen und Künstler geht, gibt es eine digitale Alternative: Über einen Paypal-Moneypool kann vor, während oder nach der Veranstaltung ein virtuelles Ticket in frei wählbarem Wert erworben werden. 

Kunstraum. wird dankenswerterweise unterstützt von der Stadt Rüsselsheim, den Stadtwerken und Medi-Fit. 

Virtuelle Austrittskarten können online unter paypal.me/pools/c/8ymNlHEPhE erworben werden. Weitere Infos unter www.facebook.de/kunstraumruesselsheim. 

 

Abendkasse: 19:00 Uhr

Veranstaltungsbeginn: 19:00 Uhr

Eintrittspreis

Eintritt frei

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal