Tagore-Veranstaltung mit Musik und Tanz

Bessunger Knabenschule

Ludwigshöhstraße 42, 64285 Darmstadt | Hotline: 06151-61650

Freitag, 25. Juni 2021 , 19:30 Uhr
Kategorie n: Konzert: Session - Weltmusik / Ethno , Lesung / Poetry / Literatur

Moderation:  Nandita Chanda (Frankfurt)
Indische Künstler aus dem Rhein-Main-Gebiet würdigen mit einem vielseitigen Programm das umfangreiche  Wirken des bengalischen Schriftstellers, Musikers und Künstlers Rabindranath Tagore. Die Gruppenmitglieder werden Gedichte (in Bengali und Deutsch) rezitieren und Lieder aus dem reichhaltigen Repertoire Tagores vortragen - Liebeslieder, spirituelle Lieder und Lieder, die die Schönheit Bengalens preisen. Zu dieser  musikalischen Darbietung werden wir Tänze in Landestracht erleben, die auf Kompositionen von Tagore zurückgehen. Und es gibt ein Jubiläum zu feiern: Vor genau 100 Jahren besuchte Tagore Darmstadt und traf hier den Philosphen Hermann Graf Keyserling.

Rabindranath Tagore (1861 - 1941) war ein indischer Philosoph, bengalischer Dichter, Maler, Komponist, Musiker und Brahmo-Samaj-Anhänger, der 1913 den Nobelpreis für Literatur erhielt und damit der erste asiatische Nobelpreisträger war. Tagore revolutionierte in einer als „Bengalische Renaissance“ bekannten Zeit die bengalische Literatur mit Werken wie Ghare baire (deutsch Das Heim und die Welt) oder Gitanjali und erweiterte die bengalische Kunst mit einer Unzahl von Gedichten, Kurzgeschichten, Briefen, Essays und Bildern. Er war ein engagierter Kultur- und Sozialreformer sowie Universalgelehrter. Die Kunst seiner Heimat modernisierte er, indem er ihre strikte Struktur und klassische Formensprache gezielt angriff. Zwei seiner Lieder sind heute die Nationalhymnen von Bangladesch und Indien: Amar Shonar Bangla und Jana Gana Mana. Tagore wurde als Gurudeb bezeichnet, ein Ehrentitel, der sich auf Guru und Deva bezieht. [Quelle: Wikipedia]

Veranstalter: Deutsch-Indische Gesellschaft Darmstadt-Frankfurt e.V.

(Fotos. Bundesarchiv/Jagran Josh)

Veranstaltungsbeginn: 19:30 Uhr

Eintrittspreis

Preis: 10,- €

Ermäßigter Preis: 7 €

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal