HANS WELL & WELLBAPPN: "Didl-Dudl"

KFZ

Biegenstraße 13 , 35037 Marburg | Hotline: 06421-13898

Freitag, 16. Oktober 2020 , 20:00 Uhr
Kategorie n: Kabarett , Konzert

Musik-Kabarett vom Nachfolger der Biermösl Blosn | mit Hygienekonzept

 Karten können zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Vor 40 Jahren gründete Hans Well mit Michael und Christoph Well die Biermösl Blosn, 35 Jahre lang begeisterten sie ihr Publikum, zum Teil mit Dieter Hildebrandt, Jörg Hube und Gerhard Polt. Hans Well schrieb bis zum Ende 2012 nicht nur alle Texte der Biermösl Blosn, sondern zusammen mit Gerhard Polt auch gemeinsame Programme für die Kammerspiele und das Residenztheater. Die Biermösl Blosn wurde von Publikum und Presse geliebt (manchmal) oder gehasst (Bayrische Staatsregierung).

Trotz der zunehmenden Senilität ihres greisen Vaters Hans Well gelingt es den Wellbappn, seinem unermüdlich geistreichen Nachwuchs Sarah, Tabea und Jonas Well, ihn wieder zum Texten zu bringen und dann seine wirren Zeilen aufs ohrenschmausigste zu vertonen. Mit dem Programm Didl-Dudl wird der internationale Durchbruch in Ober-Unter-Nieder-und Hinterbayern, Groß-Franken und Schwaben frühestens ab 30. Februar 2020 erwartet. Verschiedene Pressestimmen legen dies nahe... Auch auf Dialektpräzision wurde strengstens geachtet, um die rechtbayerisch-identitäre Sprachwurzel nicht zu gefährden. Hören Sie selbst in dieses Lieder-Biestum, es wird Sie aufwühlen!

 „Dass uns all dieser Irrsinn, all diese durchsichtige Doppelmoral und selbstgefällige Arroganz nicht zum Weinen, sondern zum Lachen bringt, das ist das große Verdienst dieser modernen Bänkelsänger, denn Lachen macht schließlich wach.“ Nürnberger Nachrichten
„Die Wellbappn haben sich mittlerweile als erfolgreiche und ernstzunehmende Nachfolger der Biermösl Blosn, jener legendären Kabarett-und-Musik-Band, etabliert.“ FAZ
„Wie die Biermösl nach der Frischzellen Kur.“ Schwäbische Zeitung
„Das ist das Beste, was Bayern in Sachen Musik-Kabarett oder besser: Musik-Satire zu bieten hat!“ Plärrer
„Urbayrisch und widerborstig – das Biermösl-Gen hat sich offensichtlich erfolgreich vererbt. Sauber!“ Badische Zeitung

Im Oktober 2017 Publikumspreis Unterföhringer Mohr als beste Gruppe.
Im März 2019 Deutschen Hörbuch Preis für „Das Rote Bayern- es lebe der Freistaat!!“

 

 

Die Veranstaltung findet mit Hygienekonzept statt – Das bedeutet auch mehr Sicherheit durch eine auf Volllast laufende Lüftungsanlage mit Frischluftzufuhr und Abluftabsaugung, 1,5 m Sitzabstand zu fremden Menschen, weniger Besucher*innen, Mund-Nasen-Schutzpflicht außer am Sitzplatz, Desinfektionsmöglichkeiten und Abstandsregelungen.

Einlass: 19 Uhr | Bestuhlt | Platzierung nach Gruppengröße!
Vorverkauf: 22,- (+ Geb. inkl. RMV-Ticket)
Abendkasse: 26,-
Ermäßigte Tickets: 17,- (+ Geb. inkl. RMV-Ticket)
Bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises erhalten Schüler und Studenten, FSJler, BFDler, Azubis und Stadtpassinhaber Karten zum ermäßigten Eintrittspreis. Das Kontingent ermäßigter Karten ist begrenzt. Ausweise bitte am Eintritt bereithalten.
Schwerbehinderte, die auf eine Begleitperson angewiesen sind, zahlen den normalen Ticketpreis, die Begleitung ist umsonst. Bitte Plätze für Begleitpersonen anmelden unter 06421-13898 oder info@kfz-marburg.de.
Das Vorverkaufsticket mit dem RMV Kombiticketlogo gilt zur Hinfahrt ab 5 Stunden vor Beginn und zur Rückfahrt bis Betriebsschluss auf allen Bussen und Bahnen im Gesamten Verbundnetz. 1. Klasse nur mit Zuschlag. Es gelten die Gemeinsamen Beförderungsbedingungen und RMV Tarifbestimmungen.

Abendkasse: 19:00 Uhr

Veranstaltungsbeginn: 20:00 Uhr

Eintrittspreis

Preis: €

Ermäßigter Preis: €

Preis Kombi/Festival: €

Preis Online-Buchung: €

Preis Vorverkauf: € inkl. Vorverkaufsgebühr

Preis Vorverkauf ermäßigt: € inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstalter

KFZ

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal