JAZZHERBST 2020 // SERENDIPITY - THE MUSIC OF JÜRGEN WUCHNER

Bessunger Knabenschule

Ludwigshöhstraße 42, 64285 Darmstadt | Hotline: 06151-61650

Raum/Zimmer: Halle

Samstag, 26. September 2020 , 19:00 Uhr
Kategorie n: Jazz , Konzert

 

Anna Kaluza Quartett & Kaiser/Puschnig/Manderscheid/Fischer

 

Ein Abend von Freunden für einen unvergessenen Freund: Mit der jungen Berliner Altsaxophonistin Anna Kaluza eröffnet eine Entdeckung Jürgen Wuchners mit ihrem Quartett den Abend. Als künstlerischer Leiter holte Wuchner Kaluza 2019 erstmals als Dozentin zu den Jazz Conceptions, was sich als echter Glücksgriff erwies.

 

Die zweite Band des Abends besteht aus langjährigen Freunden und musikalischen Wegbegleitern.

 

Wollie Kaiser, der eigentlich in allen Wuchner-Quartetten spielte; der Kärntner Wolfgang Puschnig, wie Kaiser Saxophonist, ebenfalls ein enger persönlicher Freund spätestens seit Wuchners Tagen im Vienna Art Orchestra; Dieter Manderscheid, Dekan der Kölner Musikhochschule, der für Wuchner immer ein hochgeschätzter Bassistenkollege war und der Wiesbadener Schlagzeuger Jörg Fischer, eines der vielen Musiker, deren Talent Wuchner früh erkannte und unermüdlich förderte. Ein aus der zufälligen Situation geborener Glücksfall ist diese Formation, wie sie Jürgen sicher gefallen hätte.

 

Eine Veranstaltung des Fördervereins Jazz Darmstadt  e.V.

 

Anna Kaluza ©Manuel Miethe

 

Veranstaltungsbeginn: 19:00 Uhr

Eintrittspreis

Preis: 20,00 €

Ermäßigter Preis: 12,00 €

Preis Kombi/Festival: €

Preis Online-Buchung: 20,00 €

Preis Vorverkauf: € inkl. Vorverkaufsgebühr

Preis Vorverkauf ermäßigt: € inkl. Vorverkaufsgebühr

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal