Keïta /Brönnimann/Niggli

Bessunger Knabenschule

Ludwigshöhstraße 42, 64285 Darmstadt | Hotline: 06151-61650

Freitag, 16. Oktober 2020 , 20:30 Uhr
Kategorie : Weltmusik / Ethno

 

Afrikanisch-europäisches Trio

 

Aly Keïta stammt aus einer Griot-Familie der Malinke von der Elfenbeinküste und ist ein Meister des Balafons, des afrikanischen Xylophons. Der Musiker aus Côte d’Ivoire hat sich vor Jahren in Europa niedergelassen und seither mit etlichen Jazzprominenten gespielt: vom Keyboarder Joe Zawinul bis zum norwegischen Saxophonisten Jan Garbarek.

 

Voll zur Geltung kommt Aly Keïtas Musik im Trio mit dem Schlagzeuger Lucas Niggli und dem Klarinettisten/Saxophonisten Jan Galega Brönnimann. Die beiden Schweizer Musiker sind in Kamerun geboren und kennen sich von klein auf. 2016 erscheint das erste erfolgreiche Album „Kalo Yele“. Sie geben Konzerte und sind auf Tourneen unterwegs. In dieser Zeit haben sie ihre Musik verfeinert und perfektioniert.

 

Das neue Album „Kalan Teban“ schillert in noch kräftigeren Farben. Eine hypnotische Trommelmusik aus dichten Balafon-Melodiemustern, der Gesang von Aly Keïta, die Grooves des Schlagzeugs und ausgreifende Improvisationsbögen von Saxophon oder Klarinette machen „Kalan Teban“ zu einem tranceartigen Hörvergnügen.

 

 

 

Aly Keïta: Balafon, Kalimba, Voice | Jan Galega Brönnimann: Contra Alto- and Bass Clarinet, Soprano Saxophone, Kass Kass, Thumb Piano | Lucas Niggli: Drums, Percussion

 

Foto © Stefan Postius

 

Veranstaltungsbeginn: 20:30 Uhr

Eintrittspreis

Preis: 18,00 €

Ermäßigter Preis: 15,00 €

Preis Online-Buchung: 18,00 €

Preis Vorverkauf: 18,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Preis Vorverkauf ermäßigt: 15,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal