DAS KURZE GLÜCKLICHE LEBEN DES FRANCIS MACOMBER szenische Lesung nach Ernest Hemingway

ZiBB - Zentrum für interkulturelle Bildung und Begegnung Gießen

Hannah-Arendt-Straße 10, 35394 Gießen | Hotline: 0641-58779979

Sonntag, 18. Oktober 2020 , 15:00 Uhr
Kategorie : Lesung

Das wohlhabende amerikanische Ehepaar Macomber ist auf Großwildjagd in Zentralafrika. Sie gelten als glückliches Paar – und tatsächlich ist ihre Ehe wie für die Ewigkeit gebaut: Margaret ist viel zu schön, um sich von ihr scheiden zu lassen, und Francis viel zu reich. Als es jedoch darum geht, einen Löwen zu schießen, versagt Francis kläglich – und Margaret zeigt ihre Zähne. In diesem fast schon klaustrophobisch engen Beziehungsdrama aus der Feder des Großmeisters für fragile Männlichkeit wird scharf geschossen – und das nicht nur auf Tiere.
Es liest Pedro Hafermann.  Wir möchten in der aktuellen Situation auch Menschen eine Teilhabe an Kultur ermöglichen, die derzeit nicht an Veranstaltungen in Innenräumen ohne Maske teilnehmen möchten. Daher wird die Veranstaltung bei gutem Wetter draußen stattfinden und bei schlechtem Wetter in den Saal des ZiBB verlegt, wo die Gäste gebeten werden, den Mund-Nasen-Schutz auch auf ihren Plätzen zu tragen. Gäste können sich eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn unter https://www.facebook.com/events/2830516513836693/?active_tab=discussion darüber informieren, ob die Veranstaltung tatsächlich draußen stattfinden kann. Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Internetseite unter www.zibb-gi.de

Veranstaltungsbeginn: 15:00 Uhr

Eintrittspreis

Preis: 2,00 €

Ermäßigter Preis: €

Preis Kombi/Festival: €

Preis Online-Buchung: €

Preis Vorverkauf: € inkl. Vorverkaufsgebühr

Preis Vorverkauf ermäßigt: € inkl. Vorverkaufsgebühr

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal