Das Romanistische Theater Marburg: „Cyrano de Bergerac" & „Hoy no, mañana sí / Heute nicht, morgen schon."

Waggonhalle Marburg

Rudolf-Bultmann-Straße 2a, 35039 Marburg | Hotline: 06421-690626

Dienstag, 13. Februar 2024 , 17:30 Uhr
Kategorie : Theater / Performance

"Cyrano de Bergerac" nach Edmond de Rostand (Französisch mit deutschen

Übertiteln)

"un monstre énorme"... eine monströse Nase und ein liebendes Herz. 

Edmond Rostands zeitloses Meisterwerk erzählt die Geschichte des brillanten Dichters und tapferen Kämpfers Cyrano, den sein unerschütterlicher Glaube an die Macht der Worte und die wahre Liebe zu einem unvergesslichen Helden macht. In einer Welt voller Intrigen und Herzensangelegenheiten kämpft Cyrano nicht nur mit dem Degen, sondern auch mit der Herausforderung, seine eigenen Gefühle zu gestehen. 

Mitreißende Dialoge, poetische Verskunst und unerwartete Wendungen machen dieses Drama zu einem unvergesslichen Erlebnis. Taucht ein in eine Welt voller Leidenschaft, Mut und Romantik – "Cyrano de Bergerac" 

wird eure Herzen erobern!

"Hoy no, mañana sí / Heute nicht, morgen schon." Uraufführung einer Produktion der spanischen Theatergruppe (Spanisch mit deutschen Übertiteln)

“Hoy no, mañana sí” [Heute nicht, morgen schon] ist ein Musical, das von Studierenden für Studierende mit bisher unveröffentlichten Liedern geschrieben wurde. Dieses Stück umfasst die Herausforderungen des Aufwachsens und alles, was damit einhergeht: Schwierige Entscheidungen, Selbstfindung und die Anpassung an einen neuen Ort voller Regeln, denen man sich anpassen muss, um zu überleben.

Das Musical erzählt die Geschichte einer Gruppe junger Menschen, die ihr Studium beginnen und dafür in eine neue Stadt ziehen müssen. Doch nicht alles ist so, wie es scheint, und ihren Platz in der Welt zu finden wird schwieriger als gedacht.

Identifiziere dich mit diesem aufregenden studentischen Vorschlag, in dem die Charaktere herausfinden, dass es eine Herausforderung ist, Leidenschaften und Studium auszubalancieren, indem sie oft ihre Träume aufschieben mit einem "Heute nicht, morgen schon".

Veranstaltungsbeginn: 17:30 Uhr

Eintrittspreis

Preis: 5,- €

Preis Vorverkauf ermäßigt: € inkl. Vorverkaufsgebühr

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal