Geheimplan gegen Deutschland

Das Rind

Mainstraße 11, 65428 Rüsselsheim | Hotline: 06142-81680

Mittwoch, 22. Mai 2024 , 20:00 Uhr
Kategorie : Theater / Performance

Szenische Lesung zur Correctiv Recherche

Am 10.Januar 2024 veröffentlichte die investigative Redaktion von CORRECTIV eine Recherche rund um ein Treffen, von dem niemand erfahren sollte: AfD-Politiker, Neonazis, Identitäre und finanzstarke Unternehmer kamen im November 2023 in einem Hotel bei Potsdam zusammen. Sie planten nichts Geringeres als die Vertreibung von Millionen von Menschen aus Deutschland sowie die Unterwanderung des Rechtsstaats mit „vollkommen legalistischen“ Mitteln. CORRECTIV war auch im Hotel – und hat das Treffen dokumentiert.
Seitdem haben etwa 2 Millionen Menschen in allen Teilen der Republik gegen Rassismus und Rechtsextremismus für Menschenrechte und Demokratie demonstriert. Bereits am 17. Januar 2024 fand im Berliner Ensemble eine szenische Lesung der Correctiv-Recherche statt; das Material stellte das BE allen interessierten Theatern kostenfrei zu Verfügung.

In Kooperation mit dem Kulturzentrum das Rind bringen das Theater 3D, Freies Theater Wiesbaden, Emma & Co – die Theaterwerkstatt und das GOJ T-A-TR diese szenische Lesung als Gemeinschaftsproduktion in Rüsselsheim auf die Bühne.

mit: Beate Krist, Barbara Haker, Christine Diez, Jonathan Roth, Nora Kühnlein, Stephan W. Müller.

Fotos: @eyetakeyourpicture.fotografie

Der Eintritt ist frei, bestuhlt bei freier Platzwahl
 

Abendkasse: 19:00 Uhr

Veranstaltungsbeginn: 20:00 Uhr

Eintrittspreis

Eintritt frei

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal